Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Juniorenfußball: Testspiele - Der Regen kam von der Seite

CASTROP-RAUXEL Gegen die U17 der SG Wattenscheid (Westfalenliga) unterlagen die A-Junioren der Spvg Schwerin (Landesliga) in einem Testspiel mit 1:2 (0:2). Bei unangenehmem Herbstwetter fehlte den blau-gelben Nachwuchsfußballern die rechte Motivation, erklärte Trainer Andreas Horst nach der Partie

von Von Florian Kopshoff

, 08.10.2008
Juniorenfußball: Testspiele - Der Regen kam von der Seite

"Gerade erst aus dem Urlaub zurück und dann Regen von der Seite - da habe ich auch Verständnis, wenn die Spieler keine Lust haben." Zur Pause lag das Team vom Grafweg mit 0:2 zurück. Von einem Torwartpatzer profitierend, erzielte Spvg-Kapitän Reimund Büt in der zweiten Hälfte den 1:2-Anschluss und Endstand.

Die Schweriner C-Junioren (Bezirksliga) testeten bei Eintracht Dortmund in erster Linie Personal- und Positionsvarianten. Am Ende stand ein 4:4 (3:1)-Unentschieden zu Buche. Die 3:1-Führung der ersten Halbzeit schossen David Kuz (2) und Kevin Brewko heraus. In der zweiten Hälfte drehte die Eintracht aus Dortmund das Spiel (4:3). Doch Schwerins Tunay Görgülü gelang der letzte Treffer zum 4:4-Endstand.

Lesen Sie jetzt