Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugenfußball: Dettweiler-Elf verpasst die Gelegenheit

CASTROP-RAUXEL Gelegenheit verpasst. Durch ihre 1:6 (0:2)-Niederlage beim FC Gütersloh (6.) entging den A-Junioren-Fußballern der Spvg Schwerin (3 Punkte) die Chance, mit dem zweiten Saisonsieg nicht mehr allein die "Rote Laterne" des Westfalenliga -Letzten tragen zu müssen.

von Von Jens Lukas

, 05.11.2007
Jugenfußball: Dettweiler-Elf verpasst die Gelegenheit

Sven Maier von der Spvg Schwerin.

Von den körperlich überlegenen Gastgebern kassierten die Castrop-Rauxeler nach einem Freistoß das 0:1 (20.) und noch vor der Pause das 0:2 (30.). Nach dem 0:3 (47.) sah Timo Christott wegen vermeintlicher Schiedsrichter-Beleidigung die Rote Karte. Zu zehnt nahm Schwerin zunächst die Treffer zum 0:5 hin, ehe Sven Maier (Foto) einen an Stürmer Dejvid Radenkovic verwirkten Foulelfmeter zum 1:5-Ehrentreffer (75.) nutzte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden