Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Italiens Staatspräsident will neutrale Regierung einsetzen

Rom.

Der italienische Staatspräsident Sergio Mattarella hat die Bildung einer Regierung zwischen den Parteien für gescheitert erklärt. Eine neutrale Regierung müsse das Land zur Neuwahl führen, sagte Mattarella am Montag in Rom.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Washington. Die US-Regierung von Präsident Donald Trump zieht sich aus dem UN-Menschenrechtsrat zurück. Das gab die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley am Dienstag in Washington bekannt.mehr...

Eppan. Verteidiger Jonathan Tah ist nach Informationen der „Bild“-Zeitung aus dem Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die Fußball-WM in Russland gestrichen worden. Zuvor hatte die Zeitung am Montag berichtet, dass auch Torwart Bernd Leno und Angreifer Nils Petersen nicht dem endgültigen Kader angehören.mehr...

Eppan. Bundestrainer Joachim Löw hat Torwart Bernd Leno, Jonathan Tah, Nils Petersen und Leroy Sané aus dem WM-Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gestrichen. Das teilte Löw am Montag auf einer Pressekonferenz im Trainingslager in Südtirol mit.mehr...