Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Internet-Dienstleister klagen über Fachkräftemangel

Düsseldorf (dpa/tmn) - Die Internet-Dienstleister und -Agenturen in Deutschland beklagen einen Mangel an Fachkräften. Der Personalbedarf sei auf dem höchsten Stand seit sechs Jahren, heißt es beim Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) in Düsseldorf.

Gleichzeitig wollen die Unternehmen der Branche ihr Personal in diesem Jahr um durchschnittlich 16 Prozent aufstocken. Gesucht werden laut BVDW-Sprecher Christoph Salzig Mitarbeiter in allen Bereichen. «Dazu zählen sowohl Programmierer als auch Leute im kreativen Bereich sowie Marketing-Fachleute.» Das Problem sei, Mitarbeiter zu finden, die über ihre Fachkenntnisse hinaus ein ausgeprägtes Verständnis für das Internet und Online-Medien mitbringen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Köln (dpa/tmn) Manchem Personalchef ist die Auskunft eines Bewerbers in seinen Unterlagen nicht genug. Er will mehr über den Hintergrund wissen, stöbert im Internet und sucht auch offline nach Informationen. Ist das legitim? Was darf der Arbeitgeber?mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich...? Floristin

Gelsenkirchen/Nürnberg (dpa/gms) - «Sei Egoist - werde Florist» wirbt der Fachverband Deutscher Floristen in Gelsenkirchen für den eigenen Berufsstand. Sylvia Krien nennt ihn die «Kunst des Flüchtigen».mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich...? Landschaftsarchitekt

Bad Friedrichshall (dpa/tmn) Gärtner pflanzen Blumen und legen Grünflächen an. Wohin die jeweiligen Stauden, Büsche und Co. gesetzt werden sollen, legen hingegen Landschaftsarchitekten fest.mehr...