Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Im Frühjahr öfter die Skier wachsen

Planegg. Der Winter hält in vielen Regionen in Deutschland noch an. Was einige Menschen unzufrieden macht, freut wiederum Skifahrer. Allerdings müssen die Wintersport-Enthusiasten im Frühjahr einiges mehr beachten.

Im Frühjahr öfter die Skier wachsen

Wer im Frühjahr noch auf der Piste unterwegs sein möchte, sollte seiner Skier öfter wachsen. Foto: Lino Mirgeler

Das Skifahren ist bei wechselhafter Witterung im Frühjahr eine größere Herausforderung. Der angetaute, weiche Schnee lauge das Wachs schneller aus, erläutert der Deutsche Skiverband.

Daher sollten Wintersportler öfter das Wachs erneuern als im Winter, am besten jeden zweiten Tag. Dafür eignet sich Flüssigwachs aus der Tube. Außerdem sollten sie häufiger einplanen, die Skier zur Pflege und Kontrolle in den Handel zu geben. So sollten die Kanten der Skier aus Sicherheitsgründen scharf sein, damit der Halt auf dem Schnee garantiert ist.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kairo. Die Pyramiden von Gizeh und der Baron Empain Palace sind bekannte Sehenswürdigkeiten in Ägypten. Die Tourismusbehörde wird diese noch attraktiver für Besucher machen. Zudem gibt es ein paar Neueröffnungen.mehr...

Geesthacht. Fische, die treppauf schwimmen, bekommt man nicht oft zu sehen. Möglich ist dies jedoch an der größten Fischaufstiegsanlage Europas in Geesthacht. Der Betreiber Vattenfall bietet in den Sommermonaten Führungen für Besucher an.mehr...

Reise und Tourismus

Scheintod-Ausstellung in Berlin

Berlin. Aus gruseligen Filmen kennt man sie: Leichen, die doch nicht tot sind. Schon ab etwa 1750 zogen Wissenschaftler die Eindeutigkeit des Todes in Zweifel - mit gesellschaftlichen Folgen. Das ist das Thema einer Ausstellung in Berlin.mehr...