Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Illegales Autorennen mit Tempo 140 in Wiesbadener Innenstadt

Wiesbaden. Mit Tempo 140 haben sich eine 19-Jährige und ein 34-Jähriger ein illegales Autorennen in der Wiesbadener Innenstadt geliefert. Die beiden haben mit dichtem Auffahren und riskanten Spurwechseln andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, wie die Polizei am Morgen mitteilte.

Illegales Autorennen mit Tempo 140 in Wiesbadener Innenstadt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Verletzt wurde niemand. Die Beamten stoppten die beiden Raser am Montagabend nach Zeugenhinweisen und stellten ihre Autos sicher. Der Führerschein der 19 Jahre alten Fahrerin, die sich noch in der Probezeit befand, wurde sichergestellt. Der 34-Jährige war laut Polizei ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs. Den beiden droht nun ein Verfahren unter anderem wegen verbotenen Fahrzeugrennens und Straßenverkehrsgefährdung.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rust. Keine 24 Stunden nach dem Großbrand hat der Europa-Park Rust wieder geöffnet. Bis auf letzte Glutnester ist das Feuer mittlerweile gelöscht. Nach der Ursache wird fieberhaft gefahndet. Die Betreiber gehen von einem Millionenschaden aus.mehr...

Darmstadt. Im Bundeswettbewerb Jugend forscht werden am Vormittag in Darmstadt die Sieger gekürt. Seit Donnerstag hatten sich mehr als 180 Nachwuchsforscher aus ganz Deutschland beim 53. Bundesfinale gemessen.mehr...

Rust. Dramatische Bilder aus dem Europapark in Baden-Württemberg. Dichter Rauch steigt auf. Eine Lagerhalle steht in Flammen. Hunderte Feuerwehrleute wollen Schlimmeres verhindern.mehr...