Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stangenweise Zigaretten aus Spind entwendet

Diebstahl

Durch das Lager des Schlecker-Marktes an der Merschstraße gelangte ein unbekannter Täter in das Büro. Dort konnte er aus einem Spind eine große Menge Zigaretten entwenden. Doch wie konnte der Mann überhaupt unbemerkt in das Büro eindringen?

HERBERN

17.05.2011

Der unbekannter Täter gelangte am Dienstag zwischen 10.30 und 10.45 Uhr durch das Lager  unbemerkt ins Büro. Aus einem Spind entwendete er ca. 35 Stangen Zigaretten im Gesamtwert von rund 1.500 Euro. Der Täter flüchtete durch ein Fenster.Verkäuferin wurde abgelenkt Zur Tatzeit wurde die Verkäuferin durch einen unbekannten Mann abgelenkt. Ob er mit dem Täter in Zusammenhang steht, ist nicht bekannt. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 40 Jahre alt, südländische Erscheinung, ca. 180 cm groß, normale Statur, kurze dunkle Haare, rundes Gesicht, trug eine Jeanshose und ein blau-kariertes Hemd. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen entgegen, Tel. (02591) 79 30.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden