Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heckenbrand dehnte sich aus

Kriminalpolizei ermittelt

Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Sonntag gegen 18 Uhr eine Koniferenhecke an der Bispingheide in Brand. Rasch griff das Feuer über.

ASCHEBERG

09.05.2011
Heckenbrand dehnte sich aus

Der Löschzug Ascheberg wurde am Sonntagabend zu einem Einsatz in die Bispingheide gerufen.

Das Feuer griff auf den davor stehenden Holzzaun über, auch wurde eine Plane eines geparkten LKW durch die Hitze beschädigt. Durch Funkenflug wurde weiterhin eine Markise beschädigt. Die Feuerwehr Ascheberg konnte den Brand löschen. Zur Brandzeit versuchten zwei bislang unbekannte Jugendliche, ein 13- bis 15-jähriges Mädchen und ein gleichaltriger Junge, den Brand zu löschen. Die beiden sowie andere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Lüdinghausen, Tel. 02591-7930, zu melden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden