Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Generalversammlung Schützen St. Lambertus

ASCHEBERG Für seine Verdienste besonders geehrt wurde Ludger Wiedenhorst mit dem Bruderschaftsorden. Und den hat er sich verdient: „Ehrungen fallen nicht vom Himmel", betonte Bezirksbrudermeister Heinz Dröppelmann.

von Von Heinz Rogge

, 04.11.2007
Generalversammlung Schützen St. Lambertus

Vorstandsmitglieder und Geehrte.

Die mit fast 100 Schützen besuchte Generalversammlung der Bruderschaft St. Lambertus im Saal des Vereinslokals Gaststätte Brüggemann wurde gleich zu Beginn direkt um fünf neue Mitglieder der Bruderschaft bereichert.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden