Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erntedankfest auf dem Hof Rotert-Aschoff

HERBERN Der Erntekranz ist gebunden. Dazu traf sich die Landjugend am Mittwoch auf dem Hof Rotert-Aschoff. Wenn am Samstag der Altar mit den Früchten aufgebaut wird, ist alles vorbereitet für den Erntedankgottesdienst.

von Von Heinz Rogge

, 02.10.2008
Erntedankfest auf dem Hof Rotert-Aschoff

Den Erntekranz für die Messe hat die Landjugend gebunden.

Das Erntedankfest, zu dem alle Bürger eingeladen sind, findet am Sonntag, 5. Oktober, auf dem Hof der Familie Rotert-Aschoff, Arup-Dentruper Weg 1, statt. Parkplätze sind vorhanden. Das Erntedankfest beginnt mit einer Erntedankmesse auf der großen Tenne, die von den Landfrauen gestaltet wird. Das Hochamt in der Pfarrkirche St. Benedikt um 10 Uhr fällt deshalb aus. Strohburgen bauen und Frühschoppen Nach der Messe findet ein ausgedehnter Frühschoppen statt. Die Küche kann zuhause kalt bleiben. Es gibt Leckeres vom Grill und Getränke nach Wunsch. Ebenfalls gibt es selbstgebackenen Kuchen und Kaffe. Selbstverständlich wurde auch an die Kinder gedacht. Unter Anleitung können sie eine Strohburg bauen, sich bei Brettspielen vergnügen oder bei verschiedenen Spielen herumtollen. Sollte das Wetter nicht mitspielen, steht eine große Scheune zu Verfügung.

Lesen Sie jetzt