Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alles drehte sich um Astrid Lindgren

HERBERN Die roten Haare zu zwei frechen Zöpfen gebunden, die Strümpfe, die nicht zusammen passen, und das Äffchen Herr Nilsson auf den Schultern so kennen sie alle: Pippi Langstrumpf.

von Von Bettina Nitsche

, 16.11.2007
Alles drehte sich um Astrid Lindgren

Den Abschluss der Projektwoche begangen Lehrer und Schüler im Eingangsbereich der Mariengrundschule, dort wurde nicht nur Pippis Schütze mittels Puzzleteilen vervollständigt, sondern auch gesungen.

Sie spielte nun gemeinsam mit Michel aus Lönneberg, dem liebenswürdigen Lausbub vom Hof Katthult eine Woche die Hauptrolle in der Herberner Grundschule. Denn zum 100. Geburtstag der Schriftstellerin Astrid Lindgren startete an der Mariengrundschule eine Projektwoche.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden