Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Helmut-Würstchen für Fans

Nordkirchen Franz Lauter, der Inhaber des Schlossrestaurants Nordkirchen, ist immer für eine Überraschung gut. Interessiert hat er das Interview in unserer Zeitung mit Helmut Lotti - er tritt am 6. Juli am Schloss auf - gelesen. Helmut Lotti hatte unter anderem erklärt, er wolle wissen, was er auf dem Teller habe und esse so ungern Wurst.

«Wir wissen was in unseren Würstchen ist», so der Koch Franz Lauter. Und werden er und sein Team zum Lotti-Konzert spezielle «Helmut-Würstchen» anbieten. «Wir haben uns extra einen besonderen Grillstand besorgt und werden den Lotti-Fans auf dem Gelände unsere «Helmut-Würstchen» anbieten. Was das Besondere sein wird, wollte er noch nicht verraten. Die Lotti-Fans sollten sich diese speziellen Konzert-Würstchen aber nicht entgehen lassen.

Hochzeitsfeier

Franz Lauter hat auch die Berichterstattung über die Randale nach einer Hochzeitsfeier mit Aufmerksamkeit gelesen. «Die Gesellschaft fand aber nicht in meinem Restaurant, sondern in einem anderen Gebäude auf dem Schlossgelände statt,» stellt Franz Lauter fest. HTW

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ortslandwirt in Nordkirchen

Was macht eigentlich ein Ortslandwirt?

Nordkirchen Seit 24 Jahren ist Herbert Lütke Holz Ortslandwirt in Nordkirchen. Gerade wurde er für die nächste Amtszeit bestätigt. Bei seiner Arbeit geht es oft um Vermittlung zwischen den Landwirten und der Landwirtschaftskammer. Doch seine Aufgaben sind noch vielfältiger.mehr...

Capelle Rund um den Capeller Dorfpark wird sich in diesem Jahr einiges verändern. Das Dorfgemeinschaftshaus soll kommen und der Dorfverein hat zusätzlich noch weitere Projekte vorgestellt.mehr...

Selm/Olfen/Nordkirchen Unbekannte Täter haben Staubsaugerautomaten an Tankstellen in Olfen, Nordkirchen und Selm aufgebrochen und Geld gestohlen. In Olfen kehrten sie an einen Ort sogar ein zweites Mal zurück.mehr...