Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heftige Kritik an Schwedens Durmaz nach spätem Kroos-Tor

,

Sotschi

, 24.06.2018

Schwedens Mittelfeldspieler Jimmy Durmaz ist für die Verursachung des entscheidenden Freistoßes, der zum 2:1-Siegtreffer für Deutschland führte, in den sozialen Netzwerken teils heftig kritisiert worden. Der 29-Jährige mit türkischen Wurzeln hatte in der Nachspielzeit der 1:2-Niederlage gegen Deutschland Timo Werner am Strafraum gefoult - den fälligen Freistoß verwandelte Toni Kroos zum Siegtreffer. Dafür soll Durmaz auf seinem Instagram-Profil im Anschluss laut Medienberichten auch rassistisch beleidigt worden sein. „Das interessiert mich nicht“, sagte Durmaz.