Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hegius-Schule: Umbau statt «Klassen-Container»

15.06.2007

Heek Doch keinen «Klassen-Container», wie übergangsweise vorgesehen, bekommt die Alexander-Hegius-Grundschule in Heek. Der Grund: Nicht 96, sondern «lediglich» 88 Kinder werden für das Schuljahr 2007/2008 neu eingeschult. Damit kommt laut Rücksprache mit dem Schulrat des Kreises ein vierzügiger erster Jahrgang nicht mehr zum Tragen.

Zwar wären dann ausreichend Klassenräume verfügbar, die jedoch ab mittags von den Betreuungsangeboten der «Offenen Ganztagsschule», der «Schule von acht bis eins» und der Hausaufgabenbetreuung genutzt werden. Was das Raumangebot der Schule betrifft, besteht daher dringender Handlungsbedarf, der in der Ratssitzung am kommenden Mittwoch zu bestimmen ist.

Sportförderung

Weitere Themen sind die Sportförderrichtlinien (hier: Bezuschussung von Turnieren) sowie die Schirmschoppe auf der Hofstelle Ostendorf, die dem Schützenverein Averbeck zur Nutzung überlassen und an dessen Schützenplatz wieder aufgebaut werden soll.

An Planungsangelegenheiten stehen Änderungen der Bebauungspläne «Industriegebiet Heek-West II», «A 31 Gewerbegebiet Heek-West», «Gewerbegebiet Bült» und «Ahler Straße» auf der Tages- ordnung, die mit den Mitteilungen der Verwaltung und Anfragen endet. mel

Die öffentliche Ratssitzung beginnt am Mittwoch, 20. Juni, um 18 Uhr im Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung.

Lesen Sie jetzt