Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hamilton Schnellster im Formel-1-Abschlusstraining

Abu Dhabi. Im letzten Training der Formel-1-Saison ist Weltmeister Lewis Hamilton die schnellste Runde gefahren.

Hamilton Schnellster im Formel-1-Abschlusstraining

Lewis Hamilton beim Training in Abu Dhabi. Foto: Luca Bruno

Der Mercedes-Pilot verwies bei der Abschlusseinheit vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi seinen Teamkollegen Valtteri Bottas auf den zweiten Platz. Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel musste sich auf dem Yas Marina Circuit mit Rang vier hinter Stallrivale Kimi Räikkönen begnügen. Nico Hülkenberg wurde im Renault Zwölfter. Pascal Wehrlein fuhr im Sauber auf Rang 16.

Da die Streckenbedingungen bei Qualifikation und Rennen in der Dunkelheit deutlich anders sein werden, ist die Aussagekraft des Trainings jedoch begrenzt. Der Titelkampf ist ohnehin bereits zugunsten von Hamilton entschieden. Für Vettel geht es noch um WM-Platz zwei. Vor dem Saison-Schlussakt am Sonntag (14.00 Uhr) hat der Hesse 22 Punkte Vorsprung auf Bottas.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leipzig. Zuerst Titelverteidiger Mercedes, dann Verfolger Ferrari. Die neuen Autos werden vorgestellt. Bis das Duell auf der Strecke weitergeht, dauert es nicht lange. Am Montag starten die offiziellen Testfahrten.mehr...

Enstone. Er setzt natürlich große Hoffnungen in seinen neuen Wagen. Ein Podiumsplatz, das wär's. So lange wie noch kein anderer Fahrer muss Nico Hülkenberg nun schon drauf warten. Nun will er vor allem eins: Rein in den neuen Wagen.mehr...

Milton Keynes. Mit dem RB 14 will Red Bull zurück an die Spitze der Formel 1 - vorbei an Ferrari, vorbei an Titelverteidiger Mercedes. Als erstes der drei Top-Teams zeigt der Rennstall seinen Wagen für die neue Saison.mehr...