Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wieder ein Einbruch beim ETuS-Haltern

Ungebetener Besuch

Ärger und Verunsicherung beim ETuS: Zum zweiten Mal innerhalb von nicht einmal fünf Wochen hatten die „Eisenbahner“ an der Josef-Starkmann-Straße ungebetenen Besuch von Einbrechern. Und wieder gab es nur wenig zu holen.

HALTERN

, 27.12.2017
Wieder ein Einbruch beim ETuS-Haltern

Das kaputte Fenster hat die Stadt durch eine sogenannte Schaltafel ersetzt. © Holger Steffe

Am Nachmittag des ersten Weihnachtstags entdeckte Platzwart Michael Müller die eingeschlagene Scheibe am Kabinentrakt des Vereinsheims vor dem Lokschuppen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt