Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eine Messe mausert sich zum Erfolgsmodell

Camping-, Caravan- und Automobilausstellung in Haltern

Aus „Haltern Mobil“ wurde 2017 die CCA, die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung. Die Zweitauflage bietet weitere Neuerungen.

Haltern

, 20.04.2018
Eine Messe mausert sich zum Erfolgsmodell

Wohnwagen, Automobile, Campingzubehör und Fahrräder: Die beteiligten Aussteller der Camping-, Caravan- und Automobilausstellung präsentierten auf dem Marktplatz das Programm. © Jürgen Wolter

Die Camping-, Caravan- und Automobilausstelllung (CCA) ist gewachsen. Bei der zweiten Auflage, die am 5. und 6. Mai (Samstag und Sonntag) im Kardinal-von-Galen-Park stattfindet, ist das Angebot gegenüber der Erstauflage vor einem Jahr noch breiter aufgestellt. 40 Aussteller sind dabei.

„Die Neuausrichtung kam beim ersten Mal gut an“

Den Camping- und Freizeitbereich, der in Haltern eine große Rolle spielt, stärker in die Ausstellung einbeziehen: Das war die Idee von Mike Kestermann von der Halterner Stadtagentur, der damit vor einem Jahr das Konzept der ehemaligen Auto-Ausstellung „Haltern Mobil“ veränderte. Die Neuausrichtung kam beim ersten Mal so gut an, dass jetzt die Zweitauflage an den Start geht.

Zu den neuen Ausstellern zählt unter anderem die Firma WoMoKlang aus Haltern, die maßgeschneiderte Klangkonzepte für Reisemobile erstellt. „Nicht nur die Wohnmobile selbst, sondern auch die Innenausstattung werden diesmal stärker präsentiert“, so Mike Kestermann.

Das Grundgerüst der CCA bildet die Präsentation von verschiedenen neuen Automobilen 2018: Verkauf von Ausstellungsstücken und Sondermodellen, Vorstellung von Elektro- und Hybridfahrzeugen, Beratung über Ausstattung und individuelle Bedürfnisse werden von den beteiligten Autohäusern angeboten. Das Fahrsicherheits-Zentrum des ADAC steht mit Informationen zu den jeweiligen Trainingseinheiten bereit, die Stadtwerke Haltern präsentieren das Thema Elektromobilität.

Jetzt lesen

Anbieter geben Überblick über die Neuerscheinungen

Mehrere Anbieter von Caravans und Reisemobilen bieten einen Überblick über Neuerscheinungen auf dem wachsenden Markt. Möglichkeiten der unabhängigen Stromversorgung, Vorzelte, Satellitenanlagen oder Navigationsgeräte sind nur einige der Zubehörausstattungen, über die sich die Besucher auf der CCA informieren können.

Das Caravan Center Bocholt ist neu dabei, ebenso die Firma Quality Car Care Rossmann aus Haltern. „Viele Aussteller vergrößern ihre Fläche, sodass es auf jeden Fall in diesem Jahr noch mehr zu sehen gibt, als vor einem Jahr“, so Mike Kestermann. „Unter anderem, sind auch Vermieter von Wohnmobilen diesmal dabei.“

Die dritte Säule der Ausstellung bildet der Campingbereich. Hier gibt es von modernster Zelttechnik bis zu Sitz- und Liegemöbeln, Bekleidung und Ausrüstung jede Menge zu sehen. Der Hagebaumarkt bietet wieder die beliebten Grill-Vorführungen, außerdem werden auch Anbieter von Fahrrädern und Schlauchbooten vertreten sein.

Leckereien rund um das Thema Spargel und mehr

Und auch das Verpflegungsangebot wird breiter. Das Restaurant Peters Bauernstube will Leckereien rund ums Thema Spargel auftischen. Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch Crépes und Pizza. Am Samstag findet parallel zur Ausstellung der Büchermarkt in der Halterner Innenstadt statt, am Sonntag öffnen die Geschäfte.

Jetzt lesen

Die CCA selbst ist am 5. und 6. Mai jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.