Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Pfarrer Weishaupt brach Brautmesse ab

Beschwerden beim Bistum

Die Trauung eines Paares von der Holtwicker Straße am Samstag vor Pfingsten in der Sixtuskirche wurde ungewollt zum Stadtgespräch. Pfarrer Heio Weishaupt brach nach der Trauung die Messe ab, ohne die gewünschte Eucharistie zu feiern. Nicht das Brautpaar, aber Festgäste beschwerten sich bis hinauf zur Bistumsleitung.

HALTERN

von Von Elisabeth Schrief

, 03.06.2012
Pfarrer Weishaupt brach Brautmesse ab

Pfarrer Heio Weishaupt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden