Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Percussion auf alten Glocken

07.10.2008

Gescher Die Stadt Gescher lädt am Sonntag (12.10.) zur Eröffnung des Musikfestivals "mommenta münsterland" ein. Im Glockenmuseum bringt der Aachener Percussionist Jens Brülls ab 15 Uhr historische Glocken zum Klingen. Im benachbarten Kutschenmuseum spielt das Duo Marko Kassl (Akkordeon) und Esra Pehlivanli (Bratsche) klassische Musik (Bach, Strawinsky u.a.). Im Rahmen des Festivals sollen im November und Dezember noch sieben weitere Konzerte folgen. Veranstaltungsorte sind Dülmen (15.11.), Borken-Burlo (29.11.), Münster (13.11.), Münster-Hiltrup (7.12.) Sendenhorst (13.12.), Ostbevern und Neubeckum (7.11.).

Tickets gibt es unter Tel. (0251) 5 91 45 15.

Kutschenmuseum Gescher, Armlandstraße 48

Glockenmuseum Gescher, Lindenstr. 4

Lesen Sie jetzt