Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ladendieb wurde in Windeseile verurteilt

Kurzer Prozess

Das ging schnell: Am vergangenen Donnerstag wurde ein 22-jähriger Mann beim Diebstahl in Haltern am See erwischt. Schon am Freitag wurde er vom Amtsgericht Marl dafür verurteilt. Wir erklären, wie es zu dem beschleunigten Verfahren kam.

HALTERN

, 27.12.2017
Ladendieb wurde in Windeseile verurteilt

Die Polizei nahm den Mann fest. © dpa

Am vergangenen Donnerstag wurde der 22-Jährige dabei erwischt, wie er in einem Discounter an der Recklinghäuser Straße insgesamt 48 Dosen eines Energy-Drinks und zwei Paar Socken stehlen wollte. Er hatte die Sachen in einen Rucksack gesteckt und war damit durch den Kassenbereich gegangen. Als er von einem Angestellten aufgefordert wurde, den Rucksack vorzuzeigen, ließ er ihn fallen und versuchte zu flüchten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden