Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Chor "in Bewegung"

Haltern Nach der Einweihung der Marienkirche im Jahr 1965 war es Pastor Alois Halene, der die Initiative zur Gründung eines Kirchenchores ergriff.

13.11.2007

Ab Sommer 1967 wurde unter Leitung von Doris Lehmann geprobt, die schon als Organistin in der Gemeinde tätig war. Wenig später absolvierte der Chor seinen ersten gottesdienstlichen Auftritt. Dank der aktiven Mitwirkung von Pfarrer Halene entwickelte sich ein sehr reges Chorleben. Anfang der 90-er Jahre gehörten dem Chor 50 Sängerinnen und Sänger an, die unter Leitung von Kantor Heinz Hülshoff Chorwerke und Orchestermessen, wie die Krönungs- und Spatzenmesse sowie die Missa brevis von Mozart oder die Orgel-Solo-Messe von Haydn, erklingen ließen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden