Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bestausgebuchte Jugendunterkunft in Westfalen-Lippe

Rekord für Halterner Jugendherberge 2017

Die Jugendherberge in Haltern am See ist die 2017 am besten ausgebuchte Jugendherberge in Westfalen-Lippe. 39.614 Übernachtungen hat die Jugendherberge 2017 am Halterner Stausee verbucht. Auch das Thema Sport spielt dabei eine große Rolle.

Haltern

, 06.03.2018
Bestausgebuchte Jugendunterkunft in Westfalen-Lippe

Die Jugendherberge am Stockwieser Damm ist besonders bei Schülerinnen und Schülern sehr gefragt. © Foto Holger Steffe

434 Übernachtungen mehr als 2016 hat die Halterner Jugendherberge 2017 verbucht. Das hat die Deutsche Jugendherberge in Westfalen-Lippe mitgeteilt.

Herberge vor allem bei Schülern und Familien gefragt

Allein 18.000 Schülerinnen und Schüler übernachteten 2017 in der Herberge. Die zweitgrößte Gruppe mit etwa 25 Prozent seien Familien, sagt Herbergsleiterin Christiane Huch-Baden. Als Grund für die Beliebtheit der Herberge vor allem bei Schulen sieht Huch-Baden die Attraktivität Halterns an sich. „Haltern gehört zu den beliebtesten Ferienorten im Münsterland/Ruhrgebiet.“

Darüber hinaus biete die Herberge Schulfahrtenprogramme, die mit Erlebnispädagogen und Partnern wie dem Kletterwald und Naturparkführern abgestimmt seien. Auch das Thema Sport spiele eine große Rolle: „Wir holen die Sportvereine nach Haltern“, sagt Huch-Baden. „Die Stadt eröffnet Trainingsmöglichkeiten auf den Halterner Sportanlagen.“

Fußball-Training mit Christoph Metzelder vom TuS Haltern

Seit zwei Jahren kooperiert die Herberge außerdem mit dem TuS Haltern: „An unterschiedlichen Standorten in den Jugendherbergen zwischen Nordsee und Sauerland – natürlich auch wieder in Haltern am See – werden erstmals in diesem Jahr ‚Fußball-Kids‘ von dem Halterner Pilot-Projekt profitieren, sie alle werden einen Tag mit Christoph Metzelder trainieren können“, sagt Huch-Baden.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt