Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

8. Lippe-Triathlon

8. Lippe-Triathlon
27.05.2011
/
Vater und Tochter teilen sich den mitgebrachten Salat.© Elke Rüdiger
Jetzt geht's loooos.© Elke Rüdiger
Und los!© Elke Rüdiger
Auf die Plätze, fertig, los!© Elke Rüdiger
Die erste Etappe ist gleich geschafft!© Elke Rüdiger
Zuschauer auf dem Hügel feuern die Kinder an.© Elke Rüdiger
Die Begleiterinnen tragen die warme Kleidung hinterher.© Elke Rüdiger
Die Helfer des SV Hullern erklärte den Kindern - hier Schüler der Wittenbrinkschule Dorsten - "wo's lang geht". Und vor allem: Den Helm nicht vergessen.© Elke Rüdiger
Nach dem Schwimmen ging es im Dauerlauf zu den Rädern.© Elke Rüdiger
Nach dem Schwimmen ging es im Dauerlauf zu den Rädern.© Elke Rüdiger
Nach dem Schwimmen ging es im Dauerlauf zu den Rädern.© Elke Rüdiger
Nach dem Schwimmen ging es im Dauerlauf zu den Rädern.© Elke Rüdiger
"bei Müllers hat's gebrannt, brannt, brant, da bin ich hingerannt, rannt, rannt...." - machen Luisa, Maya, Laura und Elina (Pestalozzi-Schule Dorsten) Pause.© Elke Rüdiger
Die ersten Kinder haben es geschafft - zur Belohnung gab es blaue "Finisher-Shirts" und grüne Beutel.© Elke Rüdiger
Geschafft.© Elke Rüdiger
Wittenbrinkschüler laufen vom Schwimmen zum Radfahren.© Elke Rüdiger
Wittenbrinkschüler laufen vom Schwimmen zum Radfahren.© Elke Rüdiger
Xenia von der Eichendorff-Schule hat es geschafft.© Elke Rüdiger
Linda Klauke am Info-Stand© Elke Rüdiger
Die Startnummern© Elke Rüdiger
Einer der Scouts vom Joseph-König-Gymnasium: Marco.© Elke Rüdiger
Unterlagen und Infos gab's am Info-Stand.© Elke Rüdiger
Herzhaft beißt Joris ist das Brötchen...© Elke Rüdiger
Der sportliche Teil ist "abgehakt", jetzt's geht es "nur noch ums Vergnügen". Die Eltern machten gute Miene, dier Nachwuchs amüsierte sich trotz des Regens bestens.© Elke Rüdiger
Mit einem riesigen Vorsprung lief der Marienschüler mit einem letzten Spurt ins Ziel.© Elke Rüdiger
Der Blick über die Schulter nach hinten - Martin-Luther-Schüler und Starter von der August-Schule.© Elke Rüdiger
Die Kinder gaben alles...© Elke Rüdiger
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.© Elke Rüdiger
Sina von der Pestalozzi-Schule hat sich für das Motiv "petit fleur" entschieden. Die Klassenkameraden stehen auch Schlange, sich von Julia Berkel (Trigon) schminken zu lassen.© Elke Rüdiger
Auch die Pestalozzi-Schüler versuchen, das Gleichgewicht zu halten.© Elke Rüdiger
Tobias aus Ecklinghausen probiert das Stelzen-Laufen.© Elke Rüdiger
Balance-Akt.© Elke Rüdiger
Wittenbrinkschüler laufen vom Schwimmen zum Radfahren.© Elke Rüdiger
Wittenbrinkschüler laufen vom Schwimmen zum Radfahren.© Elke Rüdiger
Xenia von der Eichendorff-Schule hat es geschafft.© Elke Rüdiger
Linda Klauke am Info-Stand© Elke Rüdiger
Die Startnummern© Elke Rüdiger
Einer der Scouts vom Joseph-König-Gymnasium: Marco.© Elke Rüdiger
Unterlagen und Infos gab's am Info-Stand.© Elke Rüdiger
Herzhaft beißt Joris ist das Brötchen...© Elke Rüdiger
Der sportliche Teil ist "abgehakt", jetzt's geht es "nur noch ums Vergnügen". Die Eltern machten gute Miene, dier Nachwuchs amüsierte sich trotz des Regens bestens.© Elke Rüdiger
Mit einem riesigen Vorsprung lief der Marienschüler mit einem letzten Spurt ins Ziel.© Elke Rüdiger
Der Blick über die Schulter nach hinten - Martin-Luther-Schüler und Starter von der August-Schule.© Elke Rüdiger
Die Kinder gaben alles...© Elke Rüdiger
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.© Elke Rüdiger
Sina von der Pestalozzi-Schule hat sich für das Motiv "petit fleur" entschieden. Die Klassenkameraden stehen auch Schlange, sich von Julia Berkel (Trigon) schminken zu lassen.© Elke Rüdiger
Auch die Pestalozzi-Schüler versuchen, das Gleichgewicht zu halten.© Elke Rüdiger
Tobias aus Ecklinghausen probiert das Stelzen-Laufen.© Elke Rüdiger
Balance-Akt.© Elke Rüdiger
Vater und Tochter teilen sich den mitgebrachten Salat.© Elke Rüdiger
Schlagworte Haltern