Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Guido Bludau
Redaktion Dorsten

Bei einem Unfall am Montag gegen 12.30 Uhr auf der Wulfener Straße, 200 Meter hinter der Einmündung zum Präsenkamp, stießen ein Kleintransporter und ein Pkw frontal zusammen. Zwei Fahrer wurden verletzt. Von Claudia Engel, Guido Bludau

Statt knuspriger Bauchspeckscheiben und Würstchen mussten Hervester am Samstagabend Hunger schieben: Ihr Grill hatte am Haddings Berg eine Hecke in Brand gesetzt. Von Guido Bludau

Bei einem Unfall am Dienstagabend (14.8.) auf der Rhader Straße/An der Reithalle wurde ein 40-jähriger Radfahrer aus Dorsten verletzt. Er kollidierte mit einem Auto. Von Guido Bludau

Blauer Himmel, Sonnenschein und dazu ein leckeres Frühstück im Freien. So startete der Tag am Sonntagmorgen für mehr als 320 Gäste beim Wulfener Heimatverein. Von Guido Bludau

Ein schreckliches Unglück hat sich am Mittwoch auf der B 224 in Erle ereignet: Ein 40-Tonner-Lastwagen ist mit einem Pkw zusammengestoßen. Zwei Menschen sind tot, einer schwer verletzt. Von Claudia Engel, Guido Bludau

Dorstener Zeitung Waldarbeiten

Brand nach Phosphorbomben-Fund aus Zweitem Weltkrieg in Haltern

Bei Rohdungsarbeiten ist ein Waldarbeiter auf eine Phosphorbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen sein. Im Wald in der Nähe der B 58 kam es zu einem Brand. Von Eva-Maria Spiller, Jürgen Wolter, Guido Bludau

Glück im Unglück für eine 66-Jährige: Sie stieß am Dienstag gegen 16 Uhr in der Köhler Straße mit einem Lastwagen zusammen. Die Frau blieb unverletzt, ihr Auto hat einen Totalschaden. Von Guido Bludau, Claudia Engel

Trotz Temperaturen von über 30 Grad herrschte am ersten Tag des Lagerverkaufs im Gemeinschaftshaus Wulfen großes Gedränge. Hunderte Menschen warteten ungeduldig auf Einlass. Von Guido Bludau

Bei einem Unfall auf der L 608 in Lembeck ist ein 44-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Der Sportler aus Reken befuhr mit seinem Carbon-Rad den Seitenstreifen - und stürzte bei voller Fahrt wohl Von Guido Bludau

Ein Mann hat am Montagabend eine 24-jährige Frau auf einem Parkplatz in Barkenberg zusammengeschlagen und verletzt. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen im Blick. Von Guido Bludau, Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Drohnenflug

So haben Sie Dorstens „Stadtkrone“ noch nicht gesehen

Über Dorstens „Stadtkrone“ ist in den letzten Monaten viel gesagt und geschrieben worden. Wir lassen auch Bilder sprechen und sind mit einer Drohne durch und über den Bürgerpark geflogen. Von Michael Klein, Guido Bludau

Zwei Unfälle und vier Verletzte gab es am Montag auf der Kreuzung Altendorfer Straße / Schachtstraße mit der Buerer Straße zu beklagen. Eine Ampelanlage war ausgefallen. Von Guido Bludau

Die Rhader Schützen zeigten am Sonntag, dass sie zackig marschieren und strammstehen können. Die Vorparade in Rhade war eine gelungene Generalprobe fürs Schützenfest. Von Guido Bludau

Ein 17-jähriger Kradfahrer ist am Freitag gegen 11.24 in Wulfen-Barkenberg verunglückt. Er fuhr auf den Wagen einer 24-Jährigen auf und verletzte sich. Von Claudia Engel, Guido Bludau

Plötzlich stand er in hellen Flammen: In der Nacht zu Freitag ist ein Pkw am Südgraben aus ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen. Von Claudia Engel, Guido Bludau

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagmittag bei einem Unfall am Freudenberg auf der Stadtgrenze zwischen Dorsten und Schermbeck schwer verletzt worden. Von Guido Bludau

Für 62 Jugendliche der Wulfener Gesamtschule hieß es am Freitagnachmittag endgültig Abschied nehmen von ihrer Schule und ihrer Gemeinschaft. Von Guido Bludau

Ein Stoppelfeld in Nähe der B 58 in Höhe des Landhauses Wortelkamp ist am Freitagnachmittag aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Von Guido Bludau

Die Raesfelder Feuerwehr musste Donnerstagabend zu einem zweiten Brand ausrücken. Auf einem Feld am Hagen in Erle hatte eine Strohballenpresse Feuer gefangen. Von Guido Bludau

Zwei Schwerverletzte hat es am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Lippramsdorfer Straße am Ortsausgang in Lembeck gegeben. Die Straße ist noch gesperrt. Von Guido Bludau

Aus bislang ungeklärter Ursache hat am Donnerstagvormittag eine Schreinerei in Raesfeld gebrannt. Nach ersten Angaben kamen keine Personen zu Schaden. Von Guido Bludau

Da hätte noch mehr passieren können: Ein Anwohner des Leharwegs hat am Montagmittag laut Aussagen der Nachbarn Unkraut abgeflämmt. Dabei setzte er aber nicht nur das unerwünschte Grün in Brand. Von Guido Bludau

Ein 84-jähriger Fahrradfahrer wurde am Samstag (23.6.) gegen 23.20 Uhr bei einem Unfall auf der Weseler Straße schwer verletzt. Der Autofahrer flüchtete. Von Guido Bludau

Das schreckte viele Bürger auf: Im Dorstener Süden und in den benachbarten Städten war seit Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden des Freitags ein Feuerschein am Himmel zu sehen. Ein Großbrand war Von Guido Bludau

Eröffnungsparty und Rudelgucken am Stadtstrand

Toller Start mit Wermutstropfen

Gelungener Auftakt am Stadtstrand: Proppenvoll war der Platz der Deutschen Einheit bei der Opening Party und auch beim ersten Deutschlandspiel. Jogis Jungs sorgten am Sonntag allerdings für lange Gesichter. Von Ralf Pieper, Guido Bludau

Bahnstrecke für Rettungseinsatz gesperrt

Anwohner retten junge Frau von den Bahngleisen

Am Samstagnachmittag wurde eine junge Frau in Dorsten von Anwohnern vermutlich gerettet. Die Nachbarn hörten Schreie und eilten zur Hilfe. Von Guido Bludau

Dorstener Zeitung Ein Tag aus dem Leben in Dorsten

Typisch Dorsten: Was in 24 Stunden so alles passierte

24 Stunden, 1440 Minuten: Was passierte in dieser Zeit in Dorsten? Wir haben zum Beispiel Kühe gemolken, feiernde Muslime kennengelernt, spanische Fußballfans singen lassen - und ein Neugeborenes und Von Stefan Diebäcker, Jennifer Uhlenbruch, Robert Wojtasik, Marie Rademacher, Guido Bludau, Jonas Käsch, Anke Klapsing-Reich, Bianca Glöckner, Michael Klein

Realistische Feuerwehrübungen

Auto stand in Flammen, Keller brannte

Angehende Berufsfeuerwehrleute wurden bei realistischen Übungen gefordert. Unter anderem stand ein Auto in Flammen – und musste gelöscht werden. Das war gar nicht so einfach. Von Guido Bludau

300 Einsatzkräfte wetteiferten beim Leistungsmarsch

Witziges Training für den Ernstfall

300 Einsatzkräfte zeigten ihr Können beim Leistungsmarsch bei der Feuerwehr Feldhausen, die vor zwei Jahren gewonnen hatte. Titel und Wettbewerb bleiben aber im Dorf. Von Guido Bludau