Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Grundschüler stellen Ergebnisse der Projektwoche vor

Sommerfest der Mauritiusschule

"Kunst und Kunststückchen" ist das Motto einer Projektwoche in der Mauritius-Grundschule. Am Freitag beim Sommerfest der Schule stellen die Schüler ihre Egebnisse vor.

NORDKIRCHEN

von Von Marie Rademacher

, 14.06.2012
Grundschüler stellen Ergebnisse der Projektwoche vor

Schüler aus der dritten Klasse bei der Feinarbeit an den Kunstwerken der Mitschüler.

„Wir wussten das eigentlich schon immer. Aber in dieser Woche konnten die Kinder uns und auch sich selbst noch mal richtig zeigen, dass tolle Künstler in ihnen stecken“, sagte Schulleiterin Angela Tönnis.

Nach dem Ende der Arbeit steht nun das Highlight an: Auf dem großen Schulfest, das am Freitag, 15. Juni, um 14.30 Uhr beginnt, werden die künstlerischen Ergebnisse der Projektwoche ausgestellt beziehungsweise vorgeführt. Ganz viele Museen wird es in den Klassenzimmern geben, auch Infos zu verschiedenen Künstlern haben die Kinder zusammengestellt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schulfest

Die Vorbereitungen laufen: Am Freitag findet das große Fest an der Nordkirchener Grundschule statt.
14.06.2012
/
Donnerstag wurde noch gemalt - heute sind die Kunstwerke der Grundschüler ausgestellt.© Foto: Marie Rademacher
Eine Schülerin bei der Schreibarbeit.© Foto: Marie Rademacher
Mit Feder und Tinte bringen die Schülerinnen Gedichte auf das Papier.© Foto: Marie Rademacher
Schüler aus der dritten Klasse bei der Feinarbeit an den Kunstwerken der Mitschüler.© Foto: Marie Rademacher
Den letzten Schliff bekamen die Kunstwerke am Donnerstag noch. Heute werden sie in der Grundschule ausgestellt.© Foto: Marie Rademacher
Die Kinder haben Infos zu dem Künstler Franz Marc zusammengestellt.© Foto: Marie Rademacher
Gestern gab es noch viel zu tun - heute kann dann gefeiert werden.© Foto: Marie Rademacher
Lena aus der dritten Klasse erklärt das Kunstwerk.© Foto: Marie Rademacher
Gestern wurde noch gemalt, auf dem Schulfest heute kann man die Kunst der Kinder bestaunen.© Foto: Marie Rademacher
Die Vorbereitungen laufen: Heute ist das große Schulfest an der Grundschule.© Foto: Marie Rademacher
Schlagworte Nordkirchen

Die Kooperationsklasse von der Maximilian Kolbe-Schule hat sich mit den Gärten von Monet beschäftigt, die 3b unter anderem mit Gedichten von James Krüss. Das Malen mit Tönen hat die 2b in der Projektwoche einstudiert und führt das Ergebnis um 15 Uhr und um 17.30 Uhr vor.

Schwarzlichttheater von der 4b gibt es um 15.30 Uhr und um 17 Uhr. Um 16 Uhr treten die Flötenkinder auf und um 16.15 Uhr gibt es ein plattdeutsches Theaterstück in der Turnhalle, das eine AG für das Fest eingeübt hat. Um 16.45 Uhr und um 18 Uhr wird es außerdem eine Akrobatik-Aufführung geben.Neben dem künstlerischen Hauptprogramm soll aber auch das Spiel nicht zu kurz kommen: Ein Kinderkarussell steht bereit, der Tennisverein hat einen Platz aufgebaut, es gibt eine Farbschleuder, eine Schatzsuche und noch viele weitere Attraktionen.

Der Erlös der Veranstaltung kommt unterschiedlichen Projekten zugute. Zum einen soll die Umgestaltung des Forums zu einem Medienraum vorangetrieben werden, zum anderen soll das grüne Klassenzimmer verschönert werden. Wichtig ist den Kindern und Schulleitung aber auch, dass ein Teil des Geldes die Arbeit von Schwester Gloria in Sambia unterstützen wird.

Lesen Sie jetzt