Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Grindel sieht russischen Pokalsieg von FK Tosno

Wolgograd. FK Tosno hat unter den Augen von DFB-Präsident Reinhard Grindel den russischen Pokal gewonnen. Der Club aus der Nähe von Sankt Petersburg besiegte FK Awangard Kursk mit 2:1 (1:1).

Grindel sieht russischen Pokalsieg von FK Tosno

DFB-Präsident Reinhard Grindel war beim russischen Pokalfinale in Wolgograd anwesend. Foto: Sina Schuldt

Resiuan Mirsow erzielte zehn Minuten vor Schluss das entscheidende Tor für Tosno. Zuvor hatte Igor Kirejew (16.) den Führungstreffer von Alexej Skworzow (10.) zwischenzeitlich für Kursk ausgeglichen.

Grindel ist derzeit im Rahmen der deutsch-russischen Fußballwoche im Land des WM-Gastgebers unterwegs. Mit dabei ist auch Deutschlands U18-Nationalmannschaft. Die Nachwuchsfußballer besuchten unter anderem einen Kriegsgefallenen-Friedhof und gedachten der Opfer des Zweiten Weltkrieges.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Zürich. Der frühere Trainer des 1. FC Nürnberg, René Weiler, geht zum FC Luzern in die Schweiz. Der 44-jährige Fußball-Coach habe einen Dreijahresvertrag unterschrieben, teilte der Verein mit.mehr...

Manchester. Brasiliens Fußball-Nationalspieler Fred hat beim englischen Rekordmeister Manchester United einen Fünfjahresvertrag bis 2023 mit Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben.mehr...

Turin. Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin setzt künftig auf ein deutsches Mittelfeld-Duo. Der Traditionsverein nahm Emre Can unter Vertrag und stattete den deutschen Nationalspieler mit einem Vierjahresvertrag bis 2022 aus, wie der Serie-A-Club mitteilte.mehr...