Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Gesundheit

Gesundheit

Dorstener Zeitung Medikamenten-Wahnsinn

Fehldiagnose: Parkinson-Patientin schluckte elf Jahre Pillen, ohne Parkinson zu haben

Vor elf Jahren erhielt eine 73-jährige Dortmunderin die Parkinson-Diagnose. Jetzt steht fest: Sie leidet gar nicht an der schweren Krankheit. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Apotheken-Notdienst

Apotheker fühlen sich im Notdienst ausgenutzt: „Komme mir vor wie ein Pizzaservice“

Apotheker Michael Mantell hat mit einem spitzen Kommentar gegen die Rosinenpickerei der Online-Shopper ein starkes Echo entfacht. Im Notdienst komme er sich vor wie ein Pizzaservice. Von Susanne Riese

Dorstener Zeitung Kita-Kinder

Keine Meldung über Impf-Muffel beim Gesundheitsamt Dortmund

Seit einem Jahr müssen Kitas und Kindergärten Eltern melden, die keine Impfberatung für ihre neu angemeldeten Kinder nachweisen können. Die Zahl der Meldungen für Dortmund überrascht. Von Gaby Kolle

Dorstener Zeitung Pflege

Heim-Qualität hängt nicht vom Träger ab

Mit Pflege kann man gutes Geld verdienen, das lockt viele Investoren an. Der Pflegemarkt ist stark in Bewegung. Auch in Dortmund wird die Zahl der Pflegefälle deutlich steigen. Von Benjamin Legrand

Dorstener Zeitung Pflege

Doppelzimmer im Pflegeheim müssen zu Einzelzimmern werden

Privatsphäre in den letzten Lebensjahren ist für viele Pflegebedürftige bloß ein Traum. Viele alte Menschen im Pflegeheim teilen sich ein Doppelzimmer. Ab August gelten aber neue Regeln. Von Benjamin Legrand

Dorstener Zeitung Pflege

Pflegende Hände dringend gesucht

Der Job ist hart und macht nicht reich. Dank ist zu selten. Altenpflegekräfte fehlen jetzt schon. Der Beruf muss attraktiver gestaltet werden. Das Personal fordert dafür vor allem: mehr Personal. Von Benjamin Legrand

Dorstener Zeitung Pflege

Digitalisierung meint mehr als den Pflegeroboter

Alle Pflegeheime sollen ihren Bewohnern bald Internet-Zugang garantieren. Sogar Roboter sind in NRW schon im Einsatz. Die Digitalisierung macht auch vor Pflegeheimen nicht halt. Von Benjamin Legrand

Dorstener Zeitung Pflege

Qualitätsmängel und Pflege-Noten: Wer kontrolliert die Pflege?

Alt wird jeder – und viele sind dann auf Pflege angewiesen. Doch wie ist die Qualität der Pflege? Die Pflege-Noten geben keine Orientierung. So laufen die Kontrollen unserer Pflegeheime. Von Benjamin Legrand

Dorstener Zeitung Pflege

„Das Pflegenotensystem führt die Bürger in die Irre“

Mängel bestimmen das Bild der Pflege. In Pflegeheimen fehlen Pflegekräfte. Der Pflege-TÜV gibt keine Orientierung. Wie sich das in NRW ändern soll, darüber sprach Benjamin Legrand mit NRW-Sozialminister Von Benjamin Legrand

Dorstener Zeitung Roboter-OP

Wie Roboter-Assistenten die Medizin verändern

Robotertechnik ist die Zukunft der Medizin. Davon sind viele überzeugt. Unser Autor wollte sich davon überzeugen und stand im St. Josefs-Hospital in Hörde mit am Operationstisch. Von Felix Guth

Dorstener Zeitung Krebsvorsorge

Nur jeder fünfte Mann geht zur Krebsfrüherkennung

Er habe seiner Frau zum Geburtstag seine eigenen Vorsorgeuntersuchungen geschenkt, sagte der Patient. Eine Ausnahme: Vor allem Männer meiden die Krebsvorsorge. Von Ulrike Boehm-Heffels

Dorstener Zeitung Akrobatische Fitness in Dortmund

Beim Pole Dance ist Körperspannung das A und O

Pole Dance hat sich längst aus der verruchten Ecke getanzt. Auch in Dortmund trainieren Frauen - und Männer - ihren Körper an der Stange. Für unsere Serie „So fit ist Dortmund“ haben wir ausprobiert, Von Nicole Giese

Dorstener Zeitung Neue Serie: „So fit ist Dortmund“

Was bedeutet eigentlich „fit sein“?

Sich fit zu halten, muss nicht immer den Gang ins Fitnessstudio bedeuten. In Dortmund gibt es mit verschiedenen Sportgruppen, Lauftreffs und sogar Fitness-Boot-Camps eine Menge Möglichkeiten, sich fit zu halten. Von Katrin Fuhrmann

Ab Mitte Juni bietet das Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund wieder ein Nichtraucher-Training an. Innerhalb von sechs Wochen sollen die Teilnehmer aufhören zu rauchen. So soll es funktionieren. Von Beate Dönnewald

Spargel-Ernte in der Großstadt Dortmund

Edelgemüse wächst auf Dortmunder Heimaterde

NRW ist eine der drei großen Spargel-Anbauregionen in Deutschland. Einen Ernte-Beitrag leistet auch der Steffenhof aus Dortmund – der erste landwirtschaftliche Betrieb mit eigenem Spargelfeld in der Großstadt. Von Peter Bandermann

Donald-Studie bleibt weiter in Dortmund

Forschungsstandort für Kinderernährung ist gesichert

Die Stadt übernimmt das Institutsgebäude des Forschungsinstituts für Kinderernährung. Damit bleibt mit der Donald-Studie ein wichtiger Forschungsschwerpunkt erhalten, der international beachtete Ergebnisse liefert. Von Susanne Riese

Dorstener Zeitung Wie Kunsttherapie krebskranken Kindern helfen kann

Wenn das Leben plötzlich Kopf steht

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, steht das ganze Leben Kopf. Die Klinik wird zum Alltag. Ängste, Wut und Trauer überwiegen. Doch kommt Kunsttherapeutin Michaela Killus, sind die kleinen Patienten Bestimmer. Von Nicole Giese

Händler Fiele verzeichnet steigende Anfrage

Mit dem Dienstrad zur Arbeit

Christian Fiele und sein Bruder Peter leiten in der vierten Generation das Geschäft „Zweirad Fiele“ im Zentrum Kirchhellens. Der traditionelle Laden geht mit der Zeit und kooperiert seit zwei Jahren mit Von Frederike Schneider

Offizielle Eröffnung am 8. Mai

Gesundheitscampus Lüdinghausen: Erste Patientin

Stolze 18 Jahre hat Kerstin Ines Pahl in der Gemeinschaftspraxis Terlinde & Pahl in Coesfeld gearbeitet, jetzt geht die Vinnumerin (50) den nächsten beruflichen Schritt. Sie eröffnet im neuen Gesundheitscampus Von Thomas Aschwer

Bald könnte auch die obere Etage des früheren Wäschehauses Kroes in Werne vermietet sein. „Wir stehen mit externen Ärzten in Verhandlung“, sagt Andreas Thivessen von der Firma Engel und Völkers aus Dortmund. Von Helga Felgenträger

Die Marktschule in Ickern gleicht einer großen Baustelle: Im Gebäude müssen die Vandalismus-Schäden repariert werden, außen wird die Fassade saniert. Seit Dienstag sind die Außenarbeiten auf der Zielgeraden, Von Mario Bartlewski

Die Sehkraft wird getestet, der Blutdruck gemessen, die Zähne kontrolliert und über Hepatitis gesprochen. Beim Gesundheitstag am Lippe Berufskolleg informierten Schüler aus den medizinischen Bildungsgängen Von Julian Schäpertöns

Nachfolger von Josef Wieteczka

Dirk Staffel ist Lünens neuer AOK-Chef

Die 42.000 AOK-Kunden im Nordkreis haben einen neuen Ansprechpartner. Dirk Staffel übernimmt die Leitung der AOK-Niederlassung Lünen, die auch Bergkamen, Selm und Werne zuständig ist. Für seinen Vorgänger

Spendensammler Oliver Trelenberg

Schwerter radelt 1500 Kilometer für guten Zweck

Der gebürtige Schwerter Oliver Trelenberg bricht im Mai zu einer neuen Tour auf. Der sportliche Radfahrer tritt für einen guten Zweck in die Pedale. Innerhalb von 30 Tage will er 1525 Kilometer schaffen Von Petra Berkenbusch

Wochen oder Monate warten auf einen Termin beim Facharzt? Warum kommt das vor in und um Selm? „Das liegt an der Benachteiligung der Menschen im Ruhrgebiet“, sagt der Arzt Dr. Hans Wille vom Parkinson Forum Unna. Von Jennifer von Glahn, Magdalene Quiring-Lategahn

Die PCB-belasteten Envio-Hallen sind seit Jahren gesperrt. Vor der letzten Phase des Gruppe von Journalisten durch die alten Envio-Hallen geführt werden. Von Nils Lindenstrauss

Elektronische oder elektrische Zigaretten, kurz E-Zigaretten genannt, liegen auch in Dortmund und im Ruhrgebiet im Trend. Schließlich gelten die elektrischen Inhalationsprodukte als sauber, geruchsarm und unschädlich.

Es sollte ein runder Abschied werden: Im letzten Heimspiel des Jahres wollte Veli Pehlivan ein letztes Mal für Arminia Marten die Schuhe schnüren, bevor er in der Winterpause seine aktive Zeit beendet. Von Enrico Niemeyer

Es war voll im Sitzungssaal des Rathauses. Sehr voll angesichts eines Erörterungstermins. Doch das Vorhaben, in Hundewick zwei neue Windkrafträder zu bauen und vier weitere aufzurüsten, hat viele Gegner. Von Ronny von Wangenheim

Ende des Jahres sollte die Urologie im Marien-Hospital schließen. Aber es ging schneller: Seit Ende Oktober ist die Abteilung dicht. Diese Entscheidung hatte für Unmut gesorgt. Für die Versorgung von Von Marc Fröhling

Zwei Kandidaten wollen die Nachfolge von Verwaltungsvorstand Christoph Almering antreten. Wie aus den aktuellen Unterlagen zur kommenden Ratssitzung hervorgeht, sind aus dem Feld von 23 Bewerbern nach Von Stephan Teine

Die Gespräche wird Werner Tischer vermissen. „Gespräche und Gesichter.“ Nach 34 Jahren schließt Ende des Jahres „Tischer‘s Bude“ an der Münsterstraße. Vielen Herausforderungen haben Tischer und sein Kollege Von Marc Fröhling

Viele umliegende Städte haben sie längst, nun soll auch Schwerte eine Messe für die Frau bekommen. Sie heißt „Frau Fantastica“ – die fantastische Frau – und soll am 30. Oktober erstmals stattfinden. Die Von Lena Beneke

Kaum hatte ein Trainingsbesucher ihn erblickt, da war Leroy Sané auch schon von zahlreichen Schalker Anhängern umlagert und musste viele Autogramme geben. Der für rund 50 Millionen Euro zu Manchester

Erkrankungen nach Naturbad-Besuch

Bisher keine Meldungen beim Gesundheitsamt

Nach der Magen-Darm-Infektionswelle im Naturbad Olfen scheint es den Erkrankten besser zu gehen. Beim Kreis-Gesundheitsamt sind bis Dienstagnachmittag keine meldepflichtigen Krankheitsfälle eingegangen. Von Tobias Weckenbrock

Das Gesundheitsamt der Stadt Dortmund hat die Schließung der Asylbewerber-Erstaufnahmen in Hacheney und an der Buschmühle angeordnet, nachdem ein Kind an Masern erkrankt war. Mit der Schließung will die Von Peter Bandermann

Der Dortmunder Bernd Oehmke hat geschafft, was noch keinem Kandidaten bei "The Biggest Loser" gelungen ist: In der achten Staffel der Abnehm-Show auf SAT.1 ist er der erste, der mehr als die Hälfte seines Von Michael Jochimsen

Die Schließung des Pflegeheims St. Elisabeth auf Cappenberg verschärft die Platznot in der Kurzzeitpflege massiv. Im Kreis Unna wird es ab September nur noch 35 Plätze geben. Die Belastung für Angehörige Von Beate Rottgardt

Im Trinkwasser des Wasserwerks Haltern sind coliforme Bakterien entdeckt worden. Betroffen sind mehrere Städte und Gemeinden - darunter auch Nordkirchen. Nun wird das Wasser mit Chlorbleichlauge desinfiziert. Von Abi Schlehenkamp, Jürgen Wolter

Im Trinkwasser des Wasserwerks Haltern sind coliforme Bakterien entdeckt worden. Betroffen sind mehrere Städte und Gemeinden - darunter auch Olfen. Nun wird das Wasser mit Chlorbleichlauge desinfiziert. Von Abi Schlehenkamp, Jürgen Wolter

Im Trinkwasser des Wasserwerks Haltern sind coliforme Bakterien entdeckt worden. Betroffen sind mehrere Städte und Gemeinden - darunter auch Selm. Nun wird das Wasser mit Chlorbleichlauge desinfiziert. Von Abi Schlehenkamp, Jürgen Wolter

"Mit Laufen zu mehr Gesundheit" - diesem Thema widmen sich vier Experten beim nächsten AOK-Gesundheitstalk im Lensing-Carrée. Vanessa Dumke hat vorab mit Prof. Dr. Klaus Bös darüber gesprochen, wie Laufen Von Vanessa Dumke

Urologie schließt Ende 2016

Umstrukturierungen im St. Marien-Hospital

Zum Jahresende 2016 wird die Urologie im St.-Marien-Hospital in Lünen schließen. Damit wollen die Verantwortlichen Platz schaffen, um schon bestehende Abteilungen zu erweitern, zum Beispiel die Neurologie. Von Marc Fröhling

Interview mit Ernährungsberaterin

Augen auf - direkt beim Supermarkt-Einkauf

Am Wochenende wieder kräftig zugelangt? Kein Sorge! Gesunde Ernährung ist wichtig, kleine Ausnahmen aber erlaubt, sagt Gabriele Graf, Ernährungsberaterin der Verbraucherzentrale NRW. In unserer Fotostrecke Von Ann-Kathrin Gumpert

Die Grippewelle habe aktuell ihren Höhepunkt erreicht, heißt es in vielen Meldungen. Auch das Robert-Koch-Institut bestätigt dies. In diesem Jahr haben es auch Stämme der sogenannten Schweinegrippe (H1N1) Von Ulrike Boehm-Heffels

Die Information der Krankenschwester in der Notfallaufnahme in Lüdinghausen sorgte für viele verstörte Blicke: „Sie können bleiben, müssen jedoch mit einer Wartezeit von mindestens einer weiteren Stunde Von Thomas Aschwer

Einstimmig hat die SG Selm bei ihrer Jahreshauptversammlung am Freitag, 11. März, alle Amtsträger wiedergewählt. Die Sportgemeinschaft ist mittlerweile schuldenfrei und steht laut Norbert Hanning, stellvertretender

Thomas Eiling ist sichtbar stolz. Stolz auf das, was in knapp 18 Monaten am Alten Kreishaus aus seinen Ideen geworden ist. Nach seinen Plänen wurde das alte Verwaltungsgebäude radikal umgebaut. Bei einem Von Stephan Teine

Regionales, gesundes und vor allem leckeres Essen soll in den Schulen Castrop-Rauxels für die Kinder und Jugendlichen auf den Tisch kommen – so der Idealfall. Die Realität jedoch sieht häufig anders aus. Von Ann-Kathrin Gumpert

Die Fußballer des SuS Olfen gehen mit einer neuen Struktur in die Zukunft. Auf der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Donnerstag beschloss die Abteilung, den Vorstand in ein Gremium umzubauen. Von Sebastian Reith

Eine Krankenpflegerin aus Selm Sarah Behling, hat den bundesweit verliehenen Pflege-Management-Award 2016 gewonnen. Ihr Pflegeberuf ist für sie der perfekte Job. Dass sie jetzt diesen Preis bekommen hat, Von Tobias Weckenbrock

St.-Christophorus-Krankenhaus in Werne

Krankenpflegerin Sarah Behling erhält Bundes-Award

Eine Pflegerin des Christophorus-Krankenhauses in Werne, Sarah Behling, hat den bundesweit verliehenen Pflege-Management-Award 2016 gewonnen. Ihr Pflegeberuf ist für sie der perfekte Job. Dass sie jetzt Von Tobias Weckenbrock

Das Ziel ist ambitioniert: Aufbau eines Netzwerks in dem Hausärzte, Fachärzte, Alten- und Krankenpfleger und Therapeuten arbeiten - gemeinsam für den Patienten. Jetzt ist der Startschuss für das Projekt Von Ronny von Wangenheim

Viele fassen sich zum Jahreswechsel "gute Vorsätze". Unser Volontär Patrick Schröer hat sich vorgenommen, fitter zu werden. Von Sascha Endres, Medizinischer Fitnesstrainer und Inhaber der Firma "Fit mit Von Patrick Schröer

Weniger Stress, mit dem Rauchen aufhören, abnehmen, mehr Sport machen: Die ersten Tage des neuen Jahres werden bei vielen durch gute Vorsätze begleitet. Fitnessstudios und Schwimmbäder freuen sich. Doch Von Annette Theobald-Block

Als Margret Hölscher am Montagmorgen zur ersten Nordic Walking-Runde des Jahres aufbrach, hatte sie nur eine Mitläuferin. Bei Schneeregen waren viele gute Vorsätze schnell mal aufgeschoben. Doch die Übungsleiterin Von Ronny von Wangenheim

Rückschneiden statt Fällen

Weide am Dorfteich hat Äste verloren

Hedwig und Gregor Schwartenbeck können sich noch gut an den Schrecken erinnern, den ihnen die Sturmnacht Ende August bereitet hat: Ein dicker Ast der Weide am Dorfteich war auf ihre Terrasse gekracht. Von Stefan Grothues

Das Klinikum in Dortmund nimmt am Montag in seiner Radiologie das neue Kinder-MRT in Betrieb. Die 17-jährige Hannah und die 6-jährige Charlotte erklären in einer Acht-Minuten-Doku mit Professor Stefan Von Peter Bandermann

Korfball: Weltmeisterschaft

World Games sind das Ziel der Korfballer

Mit einer gesunden Portion Selbstvertrauen läuft die deutsche Korfball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft, die am Freitag, 30. Oktober, in Belgien angepfiffen wird, auf. Fünf Castrop-Rauxelerinnen Von Jens Lukas

Wissen Sie noch, wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung funktioniert? Und dann auch noch in Panik? Übung und Routine - darauf kommt es wohl an. Und auf das richtige Bauchgefühl. Auf der Münsterstraße vor Von Marc Fröhling, Daniele Giustolisi

Die Hände greifen eine Sprosse tiefer. Der Rücken beugt sich nach vorn, die Beine bleiben gerade. Sollen sie zumindest. Bärbel Gülbers, Leiterin der Trainingstherapie, passt genau darauf auf, denn nur Von Thorsten Ohm

„Hinkommen – Mitmachen“. So lautet heute (4. August) das Motto beim zweiten Vitaltag im und am Freizeitbad Aquarell. Die Halterner Stadtwerke und acht Kooperationspartner haben ein breites Spektrum an Von Jürgen Wolter

Aschebergerin leidet am RLS-Syndrom

Wenn ruhelose Beine einen um den Schlaf bringen

Die Beine kribbeln, wollen sich bewegen, schmerzen, immer dann, wenn man zur Ruhe kommt: Bei Menschen, die am Restless-Legs-Syndrom leiden, ist an Schlaf oft nicht zu denken. Auch Jutta Klaverkamp ist

Mit Stroh und Lehm alte Häuser zu neuem Leben zu erwecken und Altes zu restaurieren, ist das Ziel der Seminarteilnehmer „Fachwerkausfachung und Lehmbautechniken“ der Akademie Schloss Raesfeld unter der Von Petra Bosse

Für den Herbst, zwei Wochen von Ende September bis Anfang Oktober, reist Dr. Markus Reidt, Chefarzt der Klinik für Anästhesie im St. Sixtus-Krankenhaus, erneut nach Litembo. Im Vorfeld der Reise sprach Von Holger Steffe

Eltern kochen Babybrei am liebsten selbst, aber sie schaffen es nicht immer. Tiefgefrorene Püree-Pellets könnten die Lösung sein. Rezepte gibt es bereits. Das Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) Von Susanne Riese

Pflanzenfreunde mit und ohne grünen Daumen tummelten sich am Sonntag vor dem Naturfreundehaus an der Waldstraße. Eifrig stöberten und tauschten sie alles vom Zimmerpflänzchen bis zum Heckenstrauch. Mit Von Reinhard Schmitz

Wie schmeckt eigentlich ein Radieschen? Die meisten Zweitklässler der Grundschule Südkirchen wissen zwar, wie die kleine rote Knolle aussieht. Aber auf dem Teller landet sie eher selten. Auf unserer Fotostrecke Von Julian Mester

Als unzureichend umgesetzt sieht der Deutsche Ethikrat die Verpflichtung von Krankenhäusern, die Organe für eine Spende entnehmen dürfen, einen Transplantationsbeauftragten zu bestellen. Das Sixtus-Hospital Von Benjamin Glöckner

Die Bundestagsfraktion der Grünen wirbt für eine Freigabe von Cannabis. Die Partei legte nun einen entsprechenden Gesetzentwurf vor. Bis Ende des Monats soll er in den Bundestag eingebracht werden. Redakteur Von Daniel Winkelkotte

Der Frühling steht vor der Tür und bei vielen Menschen besteht das Bedürfnis, etwas für die Fitness zu tun. Gesundheitsberaterin Martina Erlemann aus Hennen gibt einige Tipps, wie Sie gesund ins Frühjahr Von Fenja Stein

Es wird geschnippelt und geschält, gerührt und gehakt, gedeckt und dekoriert: Die Drittklässler der St.- Vitus-Schule sind gerade in den letzten Vorbereitungen für ihre praktische Führerscheinprüfung.

Hausarzt in der eigenen Praxis - viele junge Mediziner wollen das nicht mehr sein, denn als Fachärzte verdienen sie deutlich mehr. Wie ist die aktuelle Situation in Werne? Wird ein nahender Generationswechsel Von Sylvia vom Hofe