Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fünf Menschen bei missglücktem Überholmanöver verletzt

,

Wegberg/Heinsberg

, 12.06.2018
Fünf Menschen bei missglücktem Überholmanöver verletzt

Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Bei einem missglückten Überholmanöver sind auf einer Landstraße bei Wegberg (Kreis Heinsberg) zwei Autos zusammengeprallt und fünf Menschen verletzt worden. Ein 38 Jahre alter Autofahrer hatte am Montagabend am Ende einer Fahrzeugkolonne, die einem Traktor nachfolgte, zum Überholen angesetzt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dabei stieß er mit dem Auto einer vorausfahrenden Frau zusammen, die gerade links abbiegen wollte. Beide Fahrer sowie zwei Beifahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Eine 77-jährige Beifahrerin des 38-Jährigen musste mit schweren Kopfverletzungen in das Klinikum Aachen geflogen werden.