Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Fünf Clubs noch gefährdet: HSV kann am Samstag absteigen

Hamburg. Der 1. FC Köln steht als erster Absteiger aus der Fußball-Bundesliga schon fest. Ansonsten sind vor dem 33. und vorletzten Spieltag noch fünf Vereine gefährdet.

Fünf Clubs noch gefährdet: HSV kann am Samstag absteigen

Läuft die Bundesliga-Zeit des Hamburger SV an diesem Samstag ab? Foto: Daniel Reinhardt

Am Samstag kann nur der Tabellenvorletzte Hamburger SV direkt absteigen, der VfL Wolfsburg kann sich zumindest die Relegation sichern. Der SC Freiburg und der FSV Mainz 05 können sich schon vor dem Saisonfinale am 12. Mai retten. Eher theoretisch ist die Gefahr für Hannover 96. Die Niedersachsen können schlimmstenfalls noch auf den Relegationsplatz rutschen. Der direkte Abstieg ist nicht mehr möglich. Ein Überblick über die möglichen Entscheidungen im Abstiegskampf:

Der HSV steigt ab

- bei einer Niederlage oder einem Remis bei Eintracht Frankfurt und einem Sieg des VfL Wolfsburg bei RB Leipzig

Der VfL Wolfsburg sichert sich mindestens die Relegation

- bei einem Sieg bei RB Leipzig und einer Niederlage oder einem Remis des Hamburger SV bei Eintracht Frankfurt

Der SC Freiburg rettet sich

- bei einem Sieg bei Borussia Mönchengladbach und gleichzeitig einem Remis oder einer Niederlage des VfL Wolfsburg in Leipzig

- bei einem Remis in Mönchengladbach und gleichzeitig einem Remis des Hamburger SV in Frankfurt und einer Niederlage des VfL Wolfsburg in Leipzig

Der FSV Mainz 05 rettet sich

- bei einem Sieg bei Borussia Dortmund und gleichzeitig einem Remis oder einer Niederlage des VfL Wolfsburg in Leipzig

- bei einem Remis in Dortmund und gleichzeitig einem Remis des Hamburger SV in Frankfurt und einer Niederlage des VfL Wolfsburg in Leipzig

Hannover 96 rettet sich

- bei einem Remis oder Sieg gegen Hertha BSC

- bei einem Remis oder einer Niederlage des VfL Wolfsburg in Leipzig

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wolgograd. Nigeria darf mit seinem deutschen Trainer Gerbot Rohr auf das WM-Achtelfinale hoffen. Beim 2:0 wurde Ahmed Musa zum Matchwinner, Island droht nach der ersten Niederlage in Russland hingegen das Aus in der Gruppenphase.mehr...

St. Petersburg. Das war knapp! Das Duell gegen Costa Rica wurde für Brasilien zu einer Nervenprobe. Erst zwei Treffer in der Nachspielzeit bewahrten den Rekord-Weltmeister vor einem weiteren Rückschlag. Dagegen schied Costa Rica, vor vier Jahren noch Viertelfinalist, vorzeitig aus.mehr...

Mannheim. Der Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim nimmt den drohenden Neun-Punkte-Abzug und eine Geldstrafe von 50.000 Euro nach dem Abbruch des Aufstiegsspiels gegen den KFC Uerdingen nicht hin.mehr...