Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: Fernsehen

Fernsehen

Berlin. Die WM dominiert wie erwartet nach wenigen Tagen das deutsche Fernsehen. Allerdings schlagen sich auch Wiederholungen im Gegenprogramm gar nicht so schlecht - wie zum Beispiel ein ZDF-Krimi.mehr...

Los Angeles. Vier Monate ist der bombastische Start von „Black Panther“ her, aber begeistern kann er Teenager und junge Erwachsene noch immer. Der Film beherrscht die diesjährigen MTV-Preise und verpasst dabei auch Themen wie Homosexualität und Gleichberechtigung von Frauen einen Schub.mehr...

Tipp des Tages

19.06.2018

Babai - Mein Vater

Berlin. Das Thema Flüchtlinge sorgt hierzulande gerade in diesen Tagen für ziemlich dramatischen Gesprächsstoff. Über eine ganz besondere Flucht gibt es einen Spielfilm aus dem ehemaligen Jugoslawien.mehr...

Mainz. Die ZSF-Zuschauer kennen sie bereits als Hebamme Lena Lorenz. Nun schlüpft die Schauspielerin in eine neue Figur, Nicole. Diese macht Urlaub in Spanien, doch statt faul in der Sonne zu liegen, will Nicole mithelfen, den Jacobsweg zu sanieren.mehr...

Tipp des Tages

18.06.2018

Als Paul über das Meer kam

Berlin. Wie kommt ein Migrant von Afrika nach Deutschland? Der Film „Als Paul übers Meer kam“ begleitet einen Kameruner auf seinem gefährlichen Weg - und er zeigt die Geschichte einer unerwarteten Freundschaft.mehr...

Fernsehen

17.06.2018

WM macht ZDF zum Quotensieger

Berlin. Auch wenn am Samstag kein richtiges Top-Spiel lief und das erste Deutschland-Spiel erst am Sonntag anstand: Gegen die Fußball-WM konnte im TV-Programm nichts wirklich punkten.mehr...

Tipp des Tages

17.06.2018

Russlands Geheimnisse

Berlin. Russland als Gastgeber der Fußball-WM steht im Mittelpunkt des Interesses. Auch das ZDF hat seine Reporter losgeschickt, und die finden Unerwartetes, Widersprüchliches im größten Land der Erde.mehr...

Berlin. Alle drei „Fack ju Göhte“-Filme waren ein großer Erfolg. Sie brachten das Massenpublikum vor allem zum Lachen. Die Darstellerin Katja Riemann ist jedoch der Meinung, dass die Komödien-Reihe auch eine klare Botschaft hat.mehr...

Entertainment

16.06.2018

Fußball-WM hängt alles ab

Berlin. Die Fußball-WM in Russland hat am zweiten Tag deutlich angezogen und bessere Quoten geholt als am ersten Tag. Am besten lief das Spiel zwischen Europameister Portugal und seinem Nachbarland Spanien.mehr...

New York. Nicole Kidman ist auch als Produzentin aktiv. Künftig wird die Oscar-Preisträgerin Filme und Serien für Amazon entwickeln. Eine ihrer Eigenschaften findet der Streamingdienst besonders überzeugend.mehr...

Tipp des Tages

16.06.2018

Der erotische Blick - Johann Winckelmann

Berlin. Dem Schönen, vor allem den Werken der Antike, war Johann J. Winckelmann zugetan. Eine TV-Dokumentation zum 250. Todestag berichtet nun von seinem Leben und Werk.mehr...

Schlaglichter

15.06.2018

Mann stellt sich nach Lynchjustiz

Bremen. Der Mob hatte sich nach einem TV-Bericht über Pädophile zusammengerottet: In einem Fall von Lynchjustiz in Bremen hat sich ein Tatverdächtiger gestellt. Der Deutsche habe zugegeben, zusammen mit weiteren Männern am Dienstag einen 50-Jährigen in seiner Wohnung zusammengeschlagen zu haben, wie die Ermittler mitteilten. Das Opfer war zeitweise in Lebensgefahr. Der Tatverdächtige und weitere Männer hatten das Opfer für einen Pädophilen gehalten, der angeblich in einem RTL-Bericht zu sehen gewesen war. Tatsächlich hatte der Überfallene überhaupt nichts mit dem Bericht zu tun.mehr...

Schlaglichter

15.06.2018

Thomas Hayo hört bei Heidi Klum auf

Berlin. Nach acht Jahren in Diensten der ProSieben-Reihe „Germany's Next Topmodel“ mit Chefin Heidi Klum wird Juror Thomas Hayo künftig nicht mehr dabei sein. Auf Instagram kündigte Hayo seinen Abschied an. „Bei aller Freude über die vergangenen Jahre habe ich allerdings auch gemerkt, dass es jetzt für mich an der Zeit ist, erst einmal eine GNTM-Pause einzulegen und neue Wege zu gehen“, schrieb der Designer. Die Nachfolge von Hayo ist ProSieben zufolge noch offen.mehr...

München. Sportmoderatorin Jessica Kastrop hat ihren Partner geheiratet. „Wir sind total glücklich. Welch ein wunderschöner Tag!“, sagte sie der „Bild“-Zeitung. „Bild“-Informationen zufolge sollen standesamtliche Trauung und Feier am Tegernsee in Bayern stattgefunden haben. Kastrop berichtet als Moderatorin für den Pay-TV-Sender Sky über die Fußball-Bundesliga. Aufmerksamkeit erregte sie 2010, als sie am Spielfeldrand von einem Ball am Kopf getroffen wurde - und danach mit Helm vor der Kamera stand.mehr...

Bremen. Im Fall der Lynchjustiz in Bremen hat sich ein Verdächtiger gestellt. Was die anderen Beteiligten betrifft, halten sich die Ermittler mit Informationen zurück. Auslöser der Tat war ein TV-Bericht über Pädophile. Für den Sender könnte das juristische Folgen haben.mehr...

München. Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland dürfte für Jessica Kastrop momentan eher zweitrangig sein. Die Sportmoderatorin hat Ja gesagt und schwebt auf Wolke sieben.mehr...

Tipp des Tages

15.06.2018

Goliath

Berlin. Ein versoffener Anwalt kümmert sich um einen Fall, der einige Nummern zu groß für ihn ist. Er steht im Mittelpunkt der US-Serie „Goliath“.mehr...

Berlin. Nachrichten bleiben gefragt. Die meisten Menschen in Deutschland vertrauen dabei eher auf klassische Medien als auf soziale. Der Siegeszug des Smartphones erscheint allerdings als unaufhaltsam.mehr...

Bremen. Erschreckender Vorfall in Bremen: Ein Mann wird in seiner Wohnung von einer Gruppe überfallen und lebensgefährlich verletzt. Zeugen zufolge hielten die Täter ihn für einen Pädophilen aus einem TV-Beitrag.mehr...

Köln. Gebhard Henke war viele Jahre lang Fernsehspielchef des WDR und „Tatort“-Koordinator der ARD. Dann wurden gegen ihn Vorwürfe der sexuellen Belästigung laut. Nun folgt die fristlose Kündigung - aber Henke will sich damit nicht abfinden.mehr...

Köln. Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat seinem Fernsehfilmchef und „Tatort“-Koordinator Gebhard Henke (63) gekündigt. Der Grund dafür seien „glaubhafte Vorwürfe sexueller Belästigung und des Machtmissbrauchs“, teilte der größte ARD-Sender am Donnerstag in Köln mit. Aus Sicht des WDR bestehe kein Vertrauensverhältnis mehr. Henke bestreitet die Vorwürfe.mehr...

Berlin. Für einen jahrelangen Streit zwischen Verlegern und öffentlich-rechtlichen Sendern ist eine Lösung gefunden. Die Online-Angebote von ARD und ZDF sollen künftig ihren Schwerpunkt auf Bewegtbild und Ton legen. Das sieht der neue Telemedien-Staatsvertrag für den Rundfunk vor, auf den sich die Ministerpräsidenten in Berlin geeinigt haben. Die öffentlich-rechtlichen Angebote im Internet sollen sich somit deutlich von denen der Zeitungs- und Zeitschriftenverlage unterscheiden.mehr...

Berlin. Für einen jahrelangen Streit zwischen Verlegern und öffentlich-rechtlichen Sendern ist eine Lösung gefunden. Die Online-Angebote von ARD und ZDF sollen künftig ihren Schwerpunkt auf Bewegtbild und Ton legen. Das sieht der neue Telemedien-Staatsvertrag für den Rundfunk vor, auf den sich die Ministerpräsidenten einigten.mehr...

Berlin. Der Streit zwischen öffentlich-rechtlichen Sendern und Verlegern ist entschieden. Im Kern ging es um die Frage, in welchem Umfang ARD und ZDF im Internet Texte veröffentlichen dürfen. Offen ist die Frage, wie der Rundfunkbeitrag künftig festgelegt werden soll.mehr...

Berlin. Für einen jahrelangen Streit zwischen Verlegern und öffentlich-rechtlichen Sendern ist eine Lösung gefunden. Die Online-Angebote von ARD und ZDF sollen künftig ihren Schwerpunkt auf Bewegtbild und Ton legen. Das sieht der neue Telemedien-Staatsvertrag für den Rundfunk vor, auf den sich die Ministerpräsidenten am Donnerstag einigten.mehr...

Berlin. Für Kunden von Telekom EntertainTV gibt es eine neue Serie: In „Germanized“ spielt Christoph Maria Herbst einen Unternehmer, den es beruflich nach Südfrankreich verschlägt.mehr...

Tipp des Tages

14.06.2018

Three Girls - Warum glaubt uns niemand?

Berlin. Arte zeigt eine Serie über ein perfides Netzwerk, das britische Schülerinnen aus der Unterschicht systematisch anlockt, missbraucht und auf den Strich schickt. Es ist eine wahre Geschichte.mehr...

Berlin. Diesen Schritt wollte Jochen Schropp schon lange machen. Jetzt hat der Schauspieler und Moderator alle Bedenken über den Haufen geworfen und bekennt: Ich bin schwul.mehr...

Berlin. Live-Spiele, Pressekonferenzen, Talkrunden und Reportagen: Die Fußball-WM bestimmt in den kommenden Wochen das TV-Geschehen. ARD und ZDF dominieren, andere Sender wollen aber ebenfalls mitmischen.mehr...

Rußland. Wenn ein kleiner Ort überraschend zum TV-Sendeplatz für Live-Sendungen wird, dann ist Kreativität gefragt. Die Gemeinde Friedeburg im Nordwesten will diese Chance jetzt nutzen.mehr...

Berlin. Keine besonderen Höhepunkte im TV und weitgehend gutes Wetter: Die Einschaltquoten waren am Dienstag überschaubar. Auch der Gipfel mit Trump und Kim Jong Un interessierte das Publikum nur mäßig.mehr...

Tipp des Tages

13.06.2018

Trauung mit Hindernissen

Berlin. „Trauung mit Hindernissen“ ist die Fortsetzung der ARD-Komödie „Familie mit Hindernissen“ vom März 2017. In der Hauptrolle als überforderte Patchworkfamilien-Mutter brilliert wieder Nicolette Krebitz. Doch die Tonart des Films gerät nun weniger schräg.mehr...

Berlin. Im nächsten Jahr feiert die Quizshow „Wer wird Millionär?“ 20. Jubiläum. Die Lust der TV-Zuschauer an dem Frage-und-Antwort-Spiel ist ungebrochen. Besonders beliebt sind die Specials.mehr...

Düsseldorf. Unitymedia ist damit im Westen schon fertig, jetzt ziehen auch die anderen Kabel-TV-Anbieter nach: Von Bayern bis an die deutsche Küste stellen sie nach und nach das analoge TV-Signal ab. Tätig werden müssen vor allem Kabelkunden mit Fernsehern, die schon sehr alt sind.mehr...

München. Ulrich Wilhelm wünscht sich eine länderübergreifende digitale Plattform von Sendern und Verlagen. Aus Sicht des ARD-Vorsitzenden könnte sie ein europäisches Gegengewicht zu US-Unternehmen wie YouTube und Facebook sein.mehr...

Tipp des Tages

12.06.2018

Mein Haus zieht mit

Berlin. Wohnraum ist knapp und teuer. Dass es Alternativen zu einer festen Wohnung gibt, zeigt eine Reportage im ZDF.mehr...

Fernsehen

11.06.2018

Talkshows halten am Konzept fest

Berlin. Anne Will hat sich mit einem ausführlichen Interview mit der Bundeskanzlerin in die Sommerpause verabschiedet. Mancher hatte den Talkformaten zuletzt eine längere Pause empfohlen. Aber sie kommen alle bald wieder.mehr...

Los Angeles. Er stand noch ganz am Anfang seiner Karriere. Jetzt wurde der Schauspieler Jackson Odell tot in seiner Wohnung in Kalifornien aufgefunden. Die Todesursache ist noch unklar.mehr...

Berlin. Rund neun Monate TV zwischen September und Mai im Rückblick: Es gab Höhe- und Tiefpunkte. Und allein gemessen an der Einschaltquote liegen zwischen Carsten Maschmeyer und Angela Merkel Welten.mehr...

Fernsehen

11.06.2018

„Polizeiruf 110“ weit vorn

Berlin. Bald ist Sommerpause beim Sonntagskrimi im Ersten. Der „Polizeiruf 110“ aus Rostock lag zum Finale der Saison noch einmal vorn. „Anne Will“ hatte danach Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gast - und deutlich weniger Zuschauer.mehr...

Tipp des Tages

11.06.2018

Drachenjungfrau

Berlin. Ein Kommissar reist in seine eigene Vergangenheit und entdeckt Abgründe. Das ZDF zeigt einen stark erzählten und gespielten Alpen-Krimi vor spektakulärer Naturkulisse.mehr...

Tipp des Tages

10.06.2018

Polizeiruf 110: In Flammen

Rostock. Acht Jahre und 16 Fälle hatten die Ermittler König und Bukow im Rostocker Polizeiruf Zeit, sich aneinander zu gewöhnen. Gelungen ist das nicht so richtig, sie fremdeln weiter. Auch im neuesten Fall, bei dem sie es mit völkischen Siedlern zu tun bekommen.mehr...

Los Angeles. Das große Finale und damit das Ende der Erfolgsserie ist für das nächste Jahr angesetzt. Doch nun gibt es gute Neuigkeiten, für Fans die noch nicht genug haben: HBO plant eine Serie, die die Vorgeschichte von „Game of Thrones“ erzählt.mehr...

Berlin. Das Finale der RTL-Show „Let's Dance“ ist am Freitag wegen des letzten WM-Tests der DFB-Elf etwas ins Hintertreffen geraten. Den Sieg von Ingolf Lück verfolgten im Schnitt 3,51 Millionen Zuschauer.mehr...

Los Angeles. Hilary Duff wird zum zweiten Mal Mutter. Der Ex-Teenie-Star und ihr Mann Matthew Koma teilten die freudige Nachricht auf Instagram mit. Duff war durch die Disney-Serie „Lizzie McGuire“ bekanntgeworden.mehr...

Los Angeles. Gute Nachricht für Fans der Fantasy-Serie „Game of Thrones“: Der US-Sender HBO will in einem Prequel die Vorgeschichte der Kämpfe um den Thron des Kontinents Westeros erzählen. Der Sender habe nun einen Pilotfilm für die noch titellose geplante Serie bestellt, wie das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“berichtete. Als Autoren wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman und ihr US-Kollege George R.R. Martin verpflichtet. Martin ist der Schöpfer der Fantasy-Saga „Das Lied von Eis und Feuer“, auf der die Fernsehserie „Game of Thrones“ beruht.mehr...

Schlaglichter

09.06.2018

Ingolf Lück gewinnt „Let's Dance“

Köln. Der Komiker und Entertainer Ingolf Lück hat das Finale der RTL-Show „Let's Dance“ gewonnen. Er setzte sich in drei Tänzen gegen seine Konkurrenten durch. Die Opernsängerin und Moderatorin Judith Williams, die dem TV-Publikum vor allem als Investorin aus der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ bekannt ist, tanzte sich auf den zweiten Platz. Dritte wurde Barbara Meier, „Germany's Next Topmodel“-Siegerin im Jahr 2007.mehr...

Tipp des Tages

09.06.2018

Mensch Jürgen! - Von der Lippe wird 70

Berlin. Rund 40 Jahre hat der Mann die deutsche Fernsehunterhaltung mitgeprägt. Jetzt wird Jürgen von der Lippe zum 70. Geburtstag mit einer Show geehrt, die ihn in den Mittelpunkt stellt.mehr...

New York/Straßburg. Es waren Entdeckungsreisen, wenn Anthony Bourdain in irgendeinem abgelegenen Winkel der Welt essen ging. Der Koch und Moderator weckte Lust auf das Reisen und Kochen. Jetzt ist er tot aufgefunden worden - am Rande von Dreharbeiten zu seiner beliebten Show „Parts Unknown“.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

08.06.2018

Mit Kindern Kompromisse für die Abendspiele finden

Berlin. Auch für viele Kinder ist die diesjährige Fußball-WM ein großes Ereignis. Allerdings finden einige Spiele erst am Abend statt. Das stellt Eltern vor große Herausforderungen. Gefragt ist vor allem ihr Verhandlungsgeschick.mehr...

Berlin. Nach der Fußball-WM steckt Deutschland mitten in den Ferien. Doch das Erste will das Publikum auch im Hochsommer unterhalten. ARD-Programmdirektor Volker Herres hat außerdem schon einige Ideen für die Zeit danach.mehr...

Berlin. Fast überall schönes Wetter - das bedeutete: Relativ wenig Leute interessierten sich für das Fernsehen. Gut drei Millionen Zuschauer reichten dem ZDF zum Primetime-Sieg.mehr...

Los Angeles. Ihr Besuch im Weißen Haus hat Kim Kardashian nachhaltig beeindruckt. Besonders das Arbeitszimmer des US-Präsidenten hat es ihr angetan. Und dann griff Donald Trump auch noch persönlich zum Hörer.mehr...

Tipp des Tages

08.06.2018

Reggae Boyz - Jamaikas Traum von der WM

Berlin. Ein deutscher Trainer sollte Jamaikas Fußballer zur Weltmeisterschaft in Brasilien 2014 führen. Winfried Schäfer entdeckt bei seiner Mission auf der Karibikinsel nicht nur fußballerisches Neuland. Ein Fernsehteam hat ihn begleitet.mehr...

Köln. Egon Hoegen war die Stimme der ARD-Ratgebersendung „Der 7. Sinn“. Niemand konnte das Wort „Sicherheitsabstand“ so schön aussprechen wie er. Nun ist der Nachrichtensprecher im Alter von 89 Jahren gestorben.mehr...

Köln. Egon Hoegen, die Stimme aus der Verkehrssendung „Der 7. Sinn“, ist tot. Der Sprecher starb bereits am vergangenen Freitag im Alter von 89 Jahren, wie der Westdeutsche Rundfunk am Donnerstag unter Berufung auf die Familie in Köln mitteilte. „Egon Hoegens sonore Stimme kennt jeder, der in den vergangenen Jahrzehnten Fernsehen geschaut hat“, sagte Intendant Tom Buhrow. Legendäre WDR-Sendungen wie Werner Höfers „Internationaler Frühschoppen“ seien mit seiner Stimme verbunden. Der gebürtige Düsseldorfer war noch von Gustaf Gründgens zum Bühnenschauspieler ausgebildet worden. Seit 1956 arbeitete er als Nachrichtensprecher.mehr...

Berlin. Es ist vielleicht nicht so prickelnd wie ein WM-Finale, doch bei rund vier Millionen Zuschauern dürfte am Freitag Spannung aufkommen, wenn RTL ermittelt, wer die 11. Staffel der Show „Let's Dance“ gewinnt.mehr...

Berlin. Weniger als zwei Millionen Zuschauer für Michel Houellebecqs Romanverfilmung „Die Unterwerfung“ im Ersten - deutlich mehr Menschen interessierten sich für das ZDF-Abenteuer „Jurassic World“.mehr...

Hannover. Am 14. Juni ist Anpfiff: Das erste Match der Fußball-WM startet in Russland. Ein guter Grund zu überprüfen, ob Fernseher, Beamer und Klangausstattung so fit sind wie die Spieler. Ein paar Tipps für die Optimierung.mehr...

Tipp des Tages

07.06.2018

Uralt und Blut-jung

Berlin. Die Menschen werden immer älter. Der Alterungsprozess selbst ist jedoch nicht zu stoppen, höchstens etwas aufzuhalten, wie 3sat berichtet.mehr...

Straßburg. Untertitel auf Polnisch oder eine Mammut-Doku - Arte will sich ein europäischeres Profil verpassen. Dafür arbeitet Arte mit vielen Sendern aus Europa zusammen. Nur mit einem will das so gar nicht mehr klappen.mehr...

Berlin. Der Fernsehmoderator lobt den Entertainer in höchsten Tönen. Er habe einiges von ihm gelernt und begleitet Jubilar und Publikum auch durch die Show zu dessen 70. Geburtstag.mehr...

Berlin. Die populäre ARD-Serie „Um Himmels Willen“ macht Sommerpause. Trotzdem ist das Erste gleich zweimal erfolgreich. RTL II macht indes RTL Konkurrenz und holt mit seiner Reportagereihe gute Werte.mehr...

New York. Die Kultserie „Sex and the City“ hat ihre Handtaschen auf der ganzen Welt bekannt gemacht. Eine Haushaltshilfe entdeckte die 55-Jährige leblos in ihrer Wohnung in Manhattan.mehr...

Mainz/Hamburg. Aybi Era stößt als Polizeikommissarin Pinar Aslan zum Team, Marc Barthel als Polizeimeister Kristian Freiberg. Die beiden verstärken das Hamburger Polizeirevier 21.mehr...

Washington. Bei dem jährlichen Miss-America-Wettbewerb müssen sich die Teilnehmerinnen nicht mehr im Badeanzug zeigen. Das teilten die Organisatoren am Dienstag mit. Die Frauen würden nicht mehr nach ihrem Aussehen beurteilt, hieß es in einer Mitteilung.mehr...

Tipp des Tages

06.06.2018

Unterwerfung

Berlin. Nach dem Theaterstück der Film: Mit „Unterwerfung“ wurde Edgar Selge auf der Bühne stürmisch gefeiert. Aber taugt der Stoff von Michel Houellebecqs Bestseller fürs Fernsehen?mehr...

New York. „Ich sollte das Aushängeschild der #MeToo-Bewegung sein“, sagte der US-Regisseur in einem Interview. Zugleich wies er erneut Anschuldigungen zurück, seine Tochter Dylan Farrow im Alter von sieben Jahren sexuell missbraucht zu haben.mehr...

Berlin. Was politisch heiß ist, überträgt sich nicht automatisch aufs TV-Publikum: Die Dokumentation „Das Mädchen und der Flüchtling“ und die anschließende Diskussionsrunde zum Thema hatten mäßige Resonanz.mehr...

Berlin. Die jüngsten Bemerkungen des AfD-Fraktionschefs Alexander Gauland haben Folgen: Der ARD-Talker Frank Plasberg will ihn nicht mehr einladen. Andere Moderatoren sehen das differenzierter.mehr...

Straßburg. Tödliche Versuche mit Gift und Massenmord für eine jüdische Knochensammlung: An der von den Nazis gegründeten Reichsuniversität Straßburg spielte sich Schreckliches ab. Eine Arte-Doku zeigt die Gräuel - und geht dabei einer ganz persönlichen Geschichte nach.mehr...

Hamburg. Til Schweiger ist verstimmt: Ihm passt der Termin für die TV-Ausstrahlung seines Kino-„Tatorts“ nicht. Dessen ungeachtet arbeitet der NDR aber an einem neuen Tschiller-Drehbuch.mehr...

Berlin. Der Privatsender geht neue Wege: Ab Juli hebt er die Rate-Show „Genial daneben“ bereits um 19 Uhr ins Programm. Und Annett Möller und Daniel Boschman sollen das Publikum „gut informiert, gut gelaunt und gut beraten in den Feierabend“ begleiten.mehr...

Berlin. Die Serie gehört im Fernsehen zur hohen Kunst - wiederentdeckt und weiterentwickelt wurde sie von den Streaminganbietern. Die traditionellen Fernsehsender tun sich auf dem Markt schwer.mehr...

Berlin. Der Marktanteil lag bei guten 25,2 Prozent. Im Schnitt sahen 7,65 Millionen Zuschauer den Münchner Fall mit dem Kommissargespann Batic und Leitmayr. Die beiden mussten diesmal den Tod eines jungen Mannes im Reichsbürger-Milieu aufklären.mehr...

Berlin. Der Schwarzwald wurde zum „Tatort“-Revier, Kopper und Sieland quittierten den Dienst, Heike Makatsch kam wieder zum Einsatz, und das beliebte Münster-Team ermittelte im Zoo: was vom vergangenen Sommer bis jetzt bei Deutschlands populärstem TV-Format los war.mehr...

Tipp des Tages

04.06.2018

Das Mädchen und der Flüchtling

Berlin. Verbrechen werden hierzulande täglich begangen, auch von Flüchtlingen. Eine TV-Reportage berichtet von zwei Fällen, die sich im vergangenen Jahr ereignet haben.mehr...

Lüneburg. Die Schauspielerin zieht es wieder nach Lüneburg, wo die Serie gedreht wird. In ihrer Rolle als Unternehmerin Jana Greve will sie ihre Freundin Eva wiedersehen.mehr...

Berlin. Erst kam das Gewitter, dann die deutsche Niederlage, die Fernsehzuschauer aber ließen sich davon nicht beeindrucken. Das vorletzte Testspiel der deutschen Mannschaft vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland war ein Quotenbringer. Im Schnitt verfolgten 9,19 Millionen Zuschauer die Partie gegen Österreich in Klagenfurt im ZDF, der Marktanteil lag bei starken 37,9 Prozent - mit Abstand die besten Werte des Tages. Dabei wurde der Start mehrfach verschoben. Eigentlich sollte es um 18.00 Uhr losgehen, bis zum Anpfiff dauerte es dann allerdings 103 Minuten.mehr...

Berlin. Es war von Anfang an eine Zitterpartie. Das miese Wetter in Klagenfurt ließ viele befürchten, das Spiel müsse ausfallen. Auf den trockenen Plätzen vor den Fernsehgeräten hielten die Fans aber durch. Die übrigen Sendungen hatten es entsprechend schwer.mehr...

Tipp des Tages

03.06.2018

Tatort: Freies Land

München. Verfassungsschützer sehen die Entwicklung mit Sorge: Die Szene der sogenannten Reichsbürger wächst. Sie kämpfen für ihren Traum von einem eigenen Staat, notfalls mit Gewalt. Der ARD-Krimi „Tatort: Freies Land“ spielt in so einer Gemeinschaft.mehr...

Berlin. Das ZDF punktet mit einer Wiederholung. RTL steigert sich mit seiner Tanzshow - schließlich ist bald Finale. Das Erste landet nur knapp dahinter. Und ProSieben hat Erfolg mit einem Klassiker.mehr...

London. Mit seiner Rolle als Sherlock Holmes ist Benedict Cumberbatch berühmt geworden. Im wahren Leben scheint er seiner Figur ähnlich zu sein. Das beweist sein jüngster Rettungseinsatz in London.mehr...

London. Der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch hat seine Qualitäten als Sherlock Holmes auch im echten Leben gezeigt. Der 41-Jährige, der den Detektiv in der Serie „Sherlock“ spielt, hat nach Medienberichten zur Rettung eines Essenslieferanten beigetragen. Der Fahrradfahrer war am Abend von vier Personen in London überfallen und zusammengeschlagen worden, als Cumberbatch und seine Ehefrau mit einem Taxi vorbeifuhren. Der Taxifahrer berichtete der Zeitung „The Sun“: „Benedict war beherzt, mutig und selbstlos. Wenn er nicht eingegriffen hätte, wäre der Radfahrer wohl schwer verletzt worden.“mehr...

Gemeinde plant Wohnbebauung auf Spielplatz „Zur Worte“

Kinder und Eltern kämpfen um ihren Spielplatz

Tödliche Kindesmisshandlung

33-jähriger Olfener geht ins Gefängnis

Day of Song

Das große Singen

Drei Aufstiege für das TSZ Royal Wulfen

Verantwortlichen sind mit der Saison zufrieden