Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

FC Barcelona verliert nach 146 Spielen wieder

Barcelona. Die Handballer des FC Barcelona haben nach 146 Liga-Spielen in Serie ohne Niederlage wieder eine Partie verloren. Im katalanischen Derby gegen BM Granollers unterlag der spanische Rekordmeister im heimischen Palau Blaugrana mit 28:29 (13:17).

FC Barcelona verliert nach 146 Spielen wieder

Beeindruckende 146 Siele ohne Niederlage haben die Handballer des FC Barcelona bestritten, bevor es wieder eine Niederlage gab. Foto: Noushad Thekkayil

„So endet eine ungeschlagene Serie, wie wir sie noch nie gesehen haben und höchstwahrscheinlich nie wieder sehen werden“, heißt es auf der Barca-Homepage.

Die bis dato letzte Niederlage hatte es für den Rekordsieger der Champions League am 18. Mai 2013 bei Naturhouse La Rioja gegeben. Die letzte Heimschlappe gab es 2012. Die 33. spanische Meisterschaft des FC Barcelona, die achte in Serie, steht dessen ungeachtet bereits fest.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Köln. Seit 2010 findet das Finalturnier in der Champions League in Köln statt - zum zweiten Mal nach 2017 ohne deutsche Beteiligung. Die stärkste Liga der Welt wird ihrem Ruf nicht mehr gerecht, will aber im kommenden Jahr wieder angreifen.mehr...

Gummersbach. Der VfL Gummersbach ist als einziges Gründungsmitglied noch nie aus der Handball-Bundesliga abgestiegen. Nun droht der erstmalige Absturz in die Zweitklassigkeit, der eine Vereins-Ikone besonders hart treffen würde.mehr...