Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

FC Arsenal mit Last-Minute-Sieg in Burnley

Burnley. Der FC Arsenal hat dank eines Last-Minute-Treffers den Sprung auf den Champions-League-Platz vier geschafft.

FC Arsenal mit Last-Minute-Sieg in Burnley

Arsenals Alex Iwobi (r) setzt sich gegen Burnleys Turf Moor durch. Foto: Martin Rickett

Ohne den kurzfristig erkrankten Fußball-Nationalspieler Mesut Özil siegten die Gunners in der englischen Premier League beim FC Burnley mit 1:0 (0:0) und überholten in der Tabelle sowohl den FC Liverpool als auch die Tottenham Hotspur. Der Chilene Alexis Sánchez sorgte in der zweiten Minute der Nachspielzeit mit einem verwandelten Foulelfmeter für die Entscheidung. Während Shkodran Mustafi beim FC Arsenal in der Startformation stand und durchspielte, kam Weltmeister Per Mertesacker nicht zum Einsatz.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ratchaburi. Im Januar gestartet, im Februar schon wieder weg: Christian Ziege gibt als Trainer in Thailand nur ein kurzes Gastspiel. Nach etwas mehr als sechs Wochen kehrt der Europameister von 1996 nach Deutschland zurück.mehr...

Wigan. Pep Guardiola ist blamiert und Will Grigg der Held. Durch die Sensation im englischen Pokal hat Wigan Athletic Manchester City ein Saisonziel vermasselt.mehr...