Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erstmals mehr Notebooks als Desktop-PCs verkauft

Berlin (dpa/tmn) - Die PC-Nutzer setzen in Deutschland zunehmend auf Mobilität. Erstmals werden in diesem Jahr voraussichtlich mehr Notebooks als Desktop-PCs verkauft.

Das ergab eine Erhebung des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) in Berlin. Den Schätzungen zufolge werden im laufenden Jahr fünf Millionen Notebooks über die Ladentheke gehen, was einem Zuwachs von 14 Prozent entspricht. Der Handel mit Desktop-PCs stagniert dagegen: Nach Einschätzung des BITKOM bleibt die Zahl mit 4,9 Millionen verkauften Rechnern auf dem Vorjahresniveau.

Notebooks brächten heute die gleiche Leistung wie stationäre PCs, heißt es zur Begründung. Auch sei der Preisvorteil stationärer Rechner nur noch gering. Voll ausgestattete Einsteiger-Notebooks seien heute schon für weniger als 500 Euro zu haben. Zudem stiegen die Bildschirmgrößen, und zahlreiche Modelle bieten zum Beispiel mit integrierten UMTS-Adaptern einen mobilen Internetzugang. Lediglich für Spiele-Rechner seien die leistungsstarken und leichter erweiterbaren Desktops weiterhin erste Wahl, urteilt der Verband.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hamburg (dpa/tmn) Wie wird das eigene Grundstück so schön bunt wie das des Nachbarn im vergangenen Jahr? Manche Hobbygärtner haben das Glück, sich für eine Antwort auf eine Frage wie diese auf ihren grünen Daumen verlassen zu können.mehr...

Las Vegas (dpa/tmn) Pflanzenretter, Computer-Kicker und ein Walkman, der mitduschen kann: Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas gibt es neben technischen Spielereien auch eine Reihe nützlicher Neuheiten zu entdecken.mehr...

Berlin (dpa/tmn) Ob Spiegelreflex mit hoher Auflösung, selbsttätiger Rasenmäher oder Ghettoblaster ohne Kabel - die neuen Angebote auf dem Techniksektor werden immer ausgefeilter.mehr...