Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erste deutsche Medaillenchancen bei den Olympischen Spielen

Pyeongchang.

Biathletin Laura Dahlmeier sowie die Skispringer Richard Freitag und Andreas Wellinger haben bei den Olympischen Winterspielen ihre ersten Chancen auf Medaillen. Die siebenmalige Weltmeisterin Dahlmeier geht ab 12.15 Uhr als Favoritin in den Sprint über 7,5 Kilometer, anschließend sind der Gesamtweltcup-Zweite Freitag und Qualifikations-Sieger Wellinger ab 13.35 Uhr gefordert. Eisschnellläuferin Claudia Pechstein startet über 3000 Meter in ihre bereits siebten Winterspiele.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Pyeongchang. Die favorisierten deutschen Biathletinnen sind bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Staffelrennen überraschend leer ausgegangen. Das Quartett in der Besetzung Franziska Preuß, Denise Herrmann, Franziska Hildebrand und Laura Dahlmeier musste sich nach drei Strafrunden und elf Nachladern mit dem achten Platz begnügen. Der Olympiasieg bei den Winterspielen in Pyeongchang ging an Weißrussland, Silber und Bronze holten Schweden und Frankreich.mehr...

Pyeongchang. Shorttracker Wu Da Jing hat das erste Olympia-Gold für China bei den Winterspielen in Pyeongchang geholt. Der Weltranglisten-Führende setzte sich über 500 Meter vor den beiden Südkoreanern Hwang Dae Heon und Lim Ho Jun durch. In 39,584 Sekunden stellte der Chinese im Finale einen Weltrekord auf, nachdem er zuvor schon im Viertelfinale die Bestmarke auf 39,800 Sekunden gedrückt hatte.mehr...

Pyeongchang. Die deutsche Mannschaft hat mit der 13. Goldmedaille in Pyeongchang so viele Olympiasiege gefeiert wie noch bei keinen vorigen Winterspielen seit der Wiedervereinigung. Durch den Triumph in der Staffel der Nordischen Kombinierer verbesserte das Team Deutschland die bisherige Bestmarke von den Spielen 2002 in Salt Lake City und 1998 in Nagano. Insgesamt gab es in Südkorea bislang auch noch siebenmal Silber und fünfmal Bronze für Deutschland. Bei insgesamt 25 Mal Edelmetall fehlen damit noch elf Medaillen bis zum Rekord von den Winterspielen vor 16 Jahren.mehr...