Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Erneut Punkteabzug für Panathinaikos Athen wegen Schulden

Athen. Der griechische Fußballverband hat dem Traditionsverein Panathinaikos Athen neun Punkte abgezogen - weil der Club drei ehemaligen Spielern Geld schuldet, teilte der Verband mit.

Erneut Punkteabzug für Panathinaikos Athen wegen Schulden

Das Logo von Panathinaikos Athen. Den griechischen Traditionsverein plagen schwere finanzielle Probleme. Foto: Repro

Panathinaikos hat nur noch wenige Tage Zeit, den Spielern das Geld zu überweisen oder mit ihnen eine Vereinbarung über eine Ratenzahlung zu schließen, berichtete das Staatsradio. Ansonsten werde der Verein erstmals in seiner Geschichte absteigen. „Wir werden sofort zahlen“, erklärte Panathinaikos schriftlich.

Bereits in der vergangenen Woche waren Panathinaikos wegen Schulden an den deutschen Fußballprofi Jens Wemmer drei Punkte abgezogen worden. Panathinaikos plagen schwere finanzielle Probleme. Nach Medienberichten soll der Verein aktuellen und ehemaligen Spielern und Lieferanten knapp 60 Millionen Euro schulden.

Die aktiven Profis von Panathinaikos werden in Raten bezahlt. Vor wenigen Tagen hatten sie aus Protest gegen die Schulden sogar gestreikt und an einem Trainingstag nicht teilgenommen. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rom. Am letzten Spieltag der italienischen Serie A hat Inter Mailand noch das Ticket für die Fußball-Champions-League gelöst. Das Team von Trainer Luciano Spaletti siegte im direkten Duell bei Lazio Rom mit 3:2 (1:2) und schob sich damit in der Abschlusstabelle auf Rang vier vor.mehr...

Barcelona. Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat seinem Mittelfeld-Strategen Andres Iniesta einen positiven Abschied beschert. Im letzten Heimspiel der Saison siegte die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde in der spanischen Liga gegen Real Sociedad mit 1:0 (0:0).mehr...

Paris. Thomas Tuchel gibt sich als neuer Coach in Paris euphorisch. Der Ex-Dortmunder will dem teuren Starensemble um Neymar einen neuen Mannschaftsgeist geben. Und einen großen Spieler kann er sich nur in Italien vorstellen.mehr...