Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Endspiel gegen den Abstieg

Tennis-Verbandsliga

Es knistert vor Spannung - für die Verbandsliga-Herren des Tennisclubs Rot-Weiß Schwerte wird am Wochenende die Frage beantwortet: Abstieg oder Klassenerhalt?

Schwerte

von Von Michael Dötsch

, 14.06.2012
Ein Endspiel gegen den Abstieg

Die Rot-Weißen haben gleich zwei Spiele vor der Brust: Am Samstag ab 14 Uhr wird die am 3. Juni wegen Regens ausgefallene Partie beim TC Rot-Weiß Geseke nachgeholt, während am Sonntag ab 10 Uhr das turnusmäßige Heimspiel zum Saisonfinale gegen den TV Erwitte auf dem Programm steht. Letztgenannte Partie spielt aber allenfalls noch eine Nebenrolle, denn über das Wohl und Wehe der Schwerter entscheidet die erste Partie des Wochenend-Doppelpacks bei den punktgleichen Gesekern.Große Anspannung Mannschaftsführer Oliver Manz bringt die Ausgangslage auf den Punkt: "Es ist ganz einfach: Wenn wir am Samstag verlieren, sind wir abgestiegen. Wenn wir gewinnen, bleiben wir drin."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden