Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Dresdens Hauptmann wecchselt zum 1. FC Köln

Köln/Dresden. Mittelfeldspieler Niklas Hauptmann verlässt den Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden und wechselt zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Das gaben beide Vereine bekannt. Bei den „Geißböcken“ unterschrieb Hauptmann einen Vertrag bis 2023.

Dresdens Hauptmann wecchselt zum 1. FC Köln

Wechselt von Dynamo Dresden zum 1. FC Köln: Niklas Hauptmann. Foto: Sebastian Kahnert

Hauptmann ist in Köln geboren. Sein Vater Ralf, der zuvor zwischen 1987 und 1993 bei den Dynamos spielte, absolvierte von 1993 bis 2001 insgesamt 179 Einsätze (9 Tore) für die Domstädter. Niklas Hauptmann brachte es in der abgelaufenen Spielzeit für Dynamo auf 26 Pflichtspiel-Einsätze. 

„Ich bin hier geboren und mit dem Verein aufgewachsen. Deshalb weiß ich ganz genau, was es bedeutet, für den FC zu spielen“, sagte Hauptmann: „Der Wechsel hierhin ist für mich der nächste und richtige Schritt.“ Der 21-Jährige konnte laut Medienberichten Dresden trotz eines bis Juni 2020 datierten Vertrags dank einer Ausstiegsklausel in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro verlassen. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat Mittelfeld-Allrounder Eduard Löwen für die nächsten Spielzeiten an sich gebunden. Der 21-Jährige unterschrieb beim Fußball-Bundesligisten einen langfristigen Vertrag, wie der Verein bekanntgab.mehr...

Magdeburg. Aufsteiger 1. FC Magdeburg verstärkt sich für seine Debüt-Saison in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem erstligaerfahrenen Spieler. Vom SC Freiburg wechselt Aleksandar Ignjovski nach Magdeburg.mehr...