Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zu hoch geklettert - Feuerwehr rettet Jungen aus luftiger Höhe

LINDENHORST Hoch hinaus wollte am heutigen Donnerstag gegen 16.20 Uhr ein junger Kletterkünstler im Grävingholz. Der 10-jährige Dortmunder stieg auf einen Baum, traute sich dann aber den Abstieg nicht mehr zu. Die Feuerwehr rückte an.

von Ruhr Nachrichten

, 09.10.2008

In einer Höhe von ca. 5 m hatte der Junge den Mut verloren und Angst alleine wieder herunter zu klettern. Eine aufmerksame Bürgerin rief die Feuerwehr, um den Jungen aus seiner Notlage zu befreien.  

Feuerwehrmänner kletterten zum Kind und sicherten es mit einer Absturzsicherung. Anschließend konnte der Junge mit Unterstützung der Feuerwehr eigenständig vom Baum klettern. Bei der Aktion blieb der Junge unverletzt und konnte weiter auf dem Spielplatz spielen - ebenerdig.

Lesen Sie jetzt