Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wurst, die schlecht roch

01.06.2007

Ihr Mann habe Hähnchenfleisch bekommen, welches nicht ganz durch war, und Wurst, die schlecht roch. Er habe alles zurück gehen lassen. Mit Magen- und Kopfschmerzen, Durchfall, Fieber und dem Verdacht auf Salmonellen liege er jetzt in einem anderen Krankenhaus, sagt Meta P. Die Brackelerin will nicht mit vollem Namen erscheinen, «wegen der Nachbarn und Verwandten». Ihr Mann Werner (81) hatte im Klinikum Mitte Stent und Herzschrittmacher bekommen.

Lesen Sie jetzt