Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Teures Gift unter der Haut

dzTattoos mit lebensgefährlichen Risiken

Der Trend zu Tattoos ist ungebrochen. Welche möglichen Giftstoffe dabei unter die Haut gelangen, wissen nur die wenigsten Kunden von Tattoo-Studios. Einige Tattoo-Träger wollen die Körperkunst wieder loswerden. Ein langwieriges und teures Unterfangen.

Dortmund

, 07.05.2018

„Wenn es sogar Männer aushalten, kann es nicht so schlimm sein.“ Das ist der Lieblingsspruch des Dortmunder Hautarztes Dr. Dirk Eichelberg. Unter seinen Lasern landen Menschen, die ihrer Tattoos überdrüssig sind. Die Behandlung mit einem Laser sei nicht schmerzhafter als das Tattoo-Stechen selbst, sagt Eichelberg.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt