Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vom großen Saal bis zur Sonnenenergie

St. Clemens feierte Spatenstich für das neue Franz-Stock-Heim

08.06.2007

Brackel Jetzt erfolgte der 1. Spatenstich für den Neubau des Franz-Stock-Heimes der kath. St. Clemens-Gemeinde. Das neue Gemeindezentrum wird viele Vorteile bieten: So wird der Haupteingang direkt mit dem Haupteingang der Kirche in Verbindung stehen. Der große und kleine Saal sind nur durch Faltwände voneinander getrennt, so dass bei großen Feiern mehr Platz ist als bisher. Während im alten Franz-Stock-Heim nur sechs Räume genutzt wurden, hat das neue Gemeindezentrum neun zu nutzende Räume. Der Neubau verfügt über moderne Dämmtechnik sowie eine Fotovoltaik- und eine Solaranlage. Im Anschluss an den Spatenstich gab es ein Gemeindefest mit Tanzabend.

Lesen Sie jetzt