Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sperrstunde verschoben

Testphase bis Herbst

Der Zapfenstreich sorgte in der Szene lange für Zündstoff – Vergangenheit. Denn seit acht Wochen gilt in Dortmund eine neue Sperrstunden-Regelung für Clubs und Diskotheken. Bis 6 Uhr morgens darf nun offiziell gefeiert werden. Zeit für eine erste Bilanz.

DORTMUND

von Von Daniel Müller

, 17.05.2011
Sperrstunde verschoben

Das Nightrooms an der Hansastraße. Auch hier kann bis 6 Uhr gefeiert werden

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden