Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

So sieht es nach der Renovierung im Hallenbad Mengede aus

Das Hallenbad Mengede öffnete nach 20-monatiger Schließung am kommenden Samstag wieder. Wir haben uns dort umgesehen.
04.05.2011
/
Letzte Reinigungsarbeiten im Hallenbad Mengede vor der Eröffnung.© Foto: Dönnewald
Letzte Reinigungsarbeiten im Hallenbad Mengede vor der Eröffnung.© Foto: Dönnewald
Die Außenfassade des Hallenbads wurde komplett erneuert.© Foto: Dönnewald
Die Wasserwerte werden überprüft.© Foto: Dönnewald
Schwimmmeister Ulrich Lawatsch überprüft das Sprungbrett.© Foto: Dönnewald
Schwimmmeister Ulrich Lawatsch überprüft das Sprungbrett.© Foto: Dönnewald
Nach 20 Monaten kann im Hallenbad Mengede wieder geplantscht und geschwommen werden.© Foto: Dönnewald
Ab Samstag ist der Sprung vom "Dreier" wieder möglich.© Foto: Dönnewald
Die neuen Wandstrahler.© Foto: Dönnewald
Noch sind die Liegestühle leer. Das wird sich ab Samstag ändern.© Foto: Dönnewald
Auch das Nichtschwimmerbecken ist bereits mit Wasser gefüllt.© Foto: Dönnewald
Im Umkleidebereich wurde die Belüftungsanlage erneuert.© Foto: Dönnewald
Der Umkleidebereich wurde komplett neu gestrichen.© Foto: Dönnewald
Die neuen Eingangstüren des Hallenbads.© Foto: Dönnewald
Im Eingangsbereich hat sich nicht viel verändert.© Foto: Dönnewald
Blick auf den Monitor für die Abwasseraufbereitung, die es auch schon vor der Sanierung gab.© Foto: Dönnewald
Haustechniker Ali Sönmez vor der neuen Lüftungsanlage.© Foto: Dönnewald
Ein Teil der neuen Lüftungsanlage.© Foto: Dönnewald
Haustechniker Ali Sönmez am "Entleerungsschieber".© Foto: Dönnewald
Der Haustechniker vor der neuen Schaltanlage.© Foto: Dönnewald
Die digitale Steuerung hat jetzt auch im Hallenbad Mengede begonnen.© Foto: Dönnewald
Das Hallenbad Mengede ist technisch nun auf einem sehr hohen Stand.© Foto: Dönnewald
Überall neue Rohre im Hallenbad-Keller.© Foto: Dönnewald