Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schnellere Hilfe für Tagesmütter in Sicht

13.11.2007

Etwas über 200 Tagesmütter-Fälle sind nach RN-Informationen derzeit im Jugendamt noch unbearbeitet. 200 Tagesmütter, die zum Teil seit Monaten auf ihr Geld warten. Nachdem die RN bereits seit einer Woche intensiv über die Problematik berichten, kommt langsam Bewegung in die Sache. Sogar Oberbürgermeister Gerhard Langemeyer selbst nimmt jetzt das Heft in die Hand (1. Lokalseite).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt