Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sand hell oder sand gelb?

05.11.2007

...da waren es nur noch zwei: Nach dem K.o. der roten Welle sind jetzt zwei Farbvarianten in der engeren Auswahl für das Pflaster auf dem geplanten Boulevard Kampstraße - zwei von fünf Mustervorschlägen, die vom 8. bis zum 25. Oktober nördlich der Reinoldikirche ausgelegt waren. Kein Toscanarot, kein Grau und auch kein Sandgrau konnte Bürger und Experten überzeugen. Sandfarben ja, aber in hell, so möchte es die Verwaltung. Sand gelb, so möchten es mehrheitlich die Bürger.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden