Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Raubserie: 22-Jähriger in Haft

Sieben Tankstellen überfallen

06.06.2007

Erleichterung in Dortmunds Tankstellen: Die Polizei hat am Wochenende offenbar den Serientäter verhaftet, der im vergangenen Monat innerhalb von zehn Tagen sechs Shops überfallen hatte. «Dass er früher oder später erwischt wird, war klar. Aber je eher, desto besser», kommentiert Thomas Waschkuhn (42), dessen Shell-Tankstelle der Täter gleich zweimal überfiel. Wie die Polizei erst gestern mitteilte, wurde der Tatverdächtige (22) bereits am Sonntag festgenommen. Ein Richter schickte ihn in Untersuchungshaft. Offenbar hat der Täter am 10. Mai auch eine Tankstelle in Soest überfallen; nach einem Zeugen-Hinweis kam die Polizei ihm auf die Spur. Die Ermittler stellten bei dem Verdächtigen eine Gaspistole sicher - eine LKA-Untersuchung ergab, dass sie bei zwei Überfällen in Dortmund verwendet worden war. Der 22-Jährige leugnet. Wegen einer Raubserie auf Kioske hat er bereits eine mehrjährige Haftstrafe abgesessen. weg

Lesen Sie jetzt