Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Randale bei DGB-Demo - Freispruch für Neonazis

1. Mai-Prozess

Die Kommando-Strukturen bei dem brutalen Neonazi-Angriff auf eine DGB-Kundgebung am 1. Mai 2009 bleiben wohl für immer ungeklärt. Die beiden Dortmunder Rechtsextremisten Dennis G. und Alexander D. sind am Dienstag freigesprochen worden. Das Thema ist aber noch nicht beendet.

DORTMUND

von Von Jörn Hartwich und Peter Bandermann

, 19.06.2012
Randale bei DGB-Demo - Freispruch für Neonazis

Kurz nach der Randale: Festnahmen am 1. Mai 2009.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt