Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Profs mit dem Beat im Blut

Davon konnten Studenten in den 68ern nur träumen - Professoren mit Beat im Blut, statt dem viel beschworenem "Muff unter den Talaren". Von Professoren, die als DJs am Plattenteller drehen.

23.11.2007

Profs mit dem Beat im Blut

<p>Rocken am 30. November die Clubs auf dem Thier-Gelände: Die Professoren Holger Wormer (v.l.), Günther Rötter und Uwe Clausen sowie sechs weitere Dortmunder Hochschullehrer. Menne</p>

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden