Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Produkt-Schau bei Tanz, Mode und Leckerbissen

10.10.2007

Brackel Zu einem tollen Programm für die ganze Familie lädt die Firma S & E am Samstag (13.10.) von 15 bis 18 Uhr in ihre Räume an der Flughafenstraße 151 ein. Zahlreiche Brackeler Gewerbetreibende präsentieren sich und ihre Produkte. Über den Aktionstag sprach RN-Mitarbeiter Uwe Brodersen mit Initiatorin Eva Ernst, der Geschäftsführerin von S & E.

Wie sind Sie auf die Idee zu diesem Event gekommen?

Ernst : In Brackel ist sehr viel Kaufkraft vorhanden, die wir örtlichen Geschäftsleute hier halten möchten. Wir finden, dass wir unsere Leistungsfähigkeit viel mehr zeigen sollten. Deshalb habe ich auf einer unserer Mitgliederversammlungen vorgeschlagen, eine "Messe" der Brackeler Firmen zu veranstalten. Es soll ein Dortmunder Herbst für Brackel werden. Der Eintritt ist frei. Der Nachmittag findet zu Gunsten der Aktion "Kinderlachen" statt.

Was wird alles geboten?

Ernst : Die Tanzschule Aggi Mennigmann zeigt unter dem Motto "Let's dance" moderne Tänze. Die Boutique Livestyle, ABC-Schuhe und der Coiffeur Charisma führen eine Modenschau durch. Am RN-Stand dreht sich das Glücksrad: Zu gewinnen sind Reisegutscheine von German Wings. Fitness Maldener demonstriert den neuen Vibrationstrainer. Hinzu kommt eine Vernissage der Galerie Unart. Den Nachmittag moderiert Friedrich Dreikauß, die Musik liefert DJ Ulf Katler. Brackeler Firmen sorgen für zahlreiche kulinarische Genüsse von Fisch über Wein bis zu feinsten Backwaren.

Was gibt es für die Kinder?

Ernst : Sparkasse und Volksbank bieten den Kleinen eine Hüpfburg, ein Spiel-Mit-Mobil und eine Weltkugel. Auch ist Ballonkünstler Dr. Luftikus zu Besuch.

Wieviel Firmen machen mit?

Ernst : Insgesamt 28. Wir freuen uns, dass schon im Vorfeld die Mitgliederzahl des Gewerbevereins auf jetzt 72 gestiegen ist. Natürlich möchten wir "Brackel Live" auch nutzen, um noch mehr Mitglieder zu gewinnen.

Soll die Firmenmesse künftig jedes Jahr stattfinden?

Ernst : Wenn sie gut angenommen wird auf jeden Fall.

Lesen Sie jetzt