Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei warnt vor Böller-Blindgängern auf Spielplätzen

Sechs verletzte Kinder

Sie sollen ohne Vorwarnung explodieren: Die Polizei Dortmund warnt nach Silvester vor kugelförmigen Böllern, die „scharf“ im Freien liegen, auch auf Spielplätzen. Sechs Kinder und ein Erwachsener sind durch die mysteriösen Kugel-Böller bereits verletzt worden. Betroffen sind vier Dortmunder Stadtteile.

Dortmund

, 02.01.2018
Polizei warnt vor Böller-Blindgängern auf Spielplätzen

Ein Spielplatz. © dpa (Symbolbild)

Die Ambulanz der Kinderchirurgie des Dortmunder Klinikums musste am Neujahrs-Tag mehrere teils schwer verletzte Kinder versorgen, die durch gefährliche Pyrotechnik verletzt worden sind. Bei der Polizei sind Strafanzeigen gestellt worden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt